Wissen rund um die Verzahntechnik

Klingelnberg bietet Seminare in der Türkei und für China an

Gear Seminar in der Türkei (v.l.): Dr. Christof Gorgels, Dr. Hartmuth Müller, Baris Akyol (Klingelnberg) und Volkan Cakmakci (PMS Makina Ltd.).
+
Gear Seminar in der Türkei (v.l.): Dr. Christof Gorgels, Dr. Hartmuth Müller, Baris Akyol (Klingelnberg) und Volkan Cakmakci (PMS Makina Ltd.).

Experten informieren ihre Kunden über aktuelle Technologien.

Hückeswagen. Wissensvermittlung aus dem Bergischen einmal etwas anders: Mit den kostenfreien Fachveranstaltungen unter der Marke „GEAR Seminar“ bietet das Hückeswagener Unternehmen Klingelnberg Wissensforen rund um die Verzahntechnik. Im Zuge der beliebten Live-Veranstaltungen informieren Experten die Kunden über aktuelle Technologien, Trendthemen und Innovationen aus den Geschäftsbereichen Kegelrad-Technologie, Stirnrad-Technologie und Verzahnungsmesstechnik.

2022 legte Klingelnberg dabei seine Aktionsschwerpunkte auf die Märkte China und Türkei, heißt es in einer Pressemitteilung. Wegen der aktuellen Corona-Situation fand das Seminar für China als digitale Veranstaltung statt.

Vorträge wurden aufChinesisch übersetzt

Mit dem Joint-Venture Partner DKSH organisierte das Maschinenbauunternehmen zwischen September und November jeweils monatlich ein auf den chinesischen Markt zugeschnittenes Seminar. Dabei wurden Trends und Entwicklungen in puncto erneuerbare Energien in den Fokus gerückt mit Schwerpunkt auf die Elektromobilität und Windkraft. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Christof Gorgels, Vice President Technologie und Innovation, referierten Experten über die Geräuschanalyse und Testmethoden mit der Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300, das Wälzschleifen im Closed Loop Verfahren, digitale Lösungen in der Kegelradproduktion sowie über die Serienproduktion und Präzisionsmesstechnik für Großverzahnungen. Als echter Mehrwert für die Kunden wurden die Vorträge gleichzeitig auf Chinesisch übersetzt.

Das Seminar inder Türkei fand als Präsenzveranstaltung in Istanbul statt. Während der zweitägigen Veranstaltungen berichteten die Referenten unter anderem über die Zykloidenverzahnungen, das Closed-Loop-Verfahren für Stirnräder, die Vorteile der hybriden Messtechnik sowie über das Kegelradschleifen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

„Wir freuen uns sehr über die große Beliebtheit unserer Veranstaltungen und geben gerne unser Fachwissen an unsere Kunden weiter“, sagt Gorgels. rue

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erneut Unfall in Westenbrücke
Erneut Unfall in Westenbrücke
Erneut Unfall in Westenbrücke
Zahlreiche Leser erkannten das Marienhospital
Zahlreiche Leser erkannten das Marienhospital
Zahlreiche Leser erkannten das Marienhospital
Designierter Juze-Leiter hat abgesagt
Designierter Juze-Leiter hat abgesagt
Designierter Juze-Leiter hat abgesagt

Kommentare