Konzert

Ihre Musik ist wie ein Tag am Meer

Das Gitarrenduo „Tierra Negra“ präsentiert im Kultur-Haus Zach mediterrane Klänge zwischen Balladen und Rhythmusgewitter.
+
Das Gitarrenduo „Tierra Negra“ präsentiert im Kultur-Haus Zach mediterrane Klänge zwischen Balladen und Rhythmusgewitter.

Gitarrenduo Tierra Negra gastiert am 18. November im Kultur-Haus Zach.

Von Stephan Büllesbach

Hückeswagen. „Aquamarin“ ist nicht nur die Farbpalette des Meeres, die an einem einzigen Tag vom tiefen Azurblau bis hin zum silbrig-spiegelndem Grau reichen kann. Es ist auch das Musikspektrum zwischen Balladen und Rhythmusgewitter des Gitarrenduos Tierra Negra, das am kommenden Freitag, mit seinem neuen, gleichnamigen Programm im Kultur-Haus Zach gastiert.

Seit gut 25 Jahren sind die beiden Ausnahmegitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs poetische Wandler in musikalischen Traumwelten, die auf ihren Gitarren mitreißende Tongeschichten voller Emotion, Leidenschaft und Lebensfreude erzählen. Das verspricht Stefan Noppenberger vom Trägerverein. Die Gitarrenklänge, die häufig auch mediterranen Einfluss hätten, wirkten wie „Wellness für die Ohren.

„Seit der Gründung von Tierra Negra 1997 können die beiden Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs auf eine außergewöhnliche internationale Karriere zurückblicken. „Ihr erstes Konzert fand in Montreal, Kanada, statt und zog unmittelbar einen Plattenvertrag mit dem größten kanadischen Indie-Label nach sich“, berichtete Noppenberger. Der internationale Erfolg ihrer Musik brachte Konzerte in vielen Ländern mit sich. Das Duo gastierte auf den bedeutendsten Gitarrenfestivals der USA und gab Master-Class-Workshops an den Universitäten von Chicago, Peoria (Illinois) und Malibu sowie an der Los Angeles Music Academy. Zusammen mit der aus Nashville stammenden Gitarristin Muriel Anderson tourten die  Musiker 16 Mal durch 30 US-Bundesstaaten.

Eine Gitarre istnach dem Duo benannt

Auch nach Asien brachte sie ihre Musik, so zum Beispiel auf das „International Fingerstyle Guitar Festival“ in der renommierten Oriental Music Hall in Shanghai, nach Singapur und Seoul. Inzwischen hat Tierra Negra 15 CDs veröffentlicht; Auskopplungen ihrer Kompositionen sind auf allen relevanten Gitarren-Compilations erschienen. Ebert und Henrich schufen Film- und Fernsehmusik für das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Deutschland, und im Frühjahr 2001 stellte Tierra Negra auf der Internationalen Frankfurter Musikmesse erstmals die „Tierra Negra Gitarre“ vor, die noch im selben Jahr in den Fachhandel kam. Vor vier Jahren feierte das neue Tierra Negra Gitarrenmodel „Campfire“ seine Handelspremiere auf der Musikmesse Frankfurt.

Karten für das Konzert des Duos, das bereits 2015 und voriges Jahr das Publikum im oberen Island begeisterte, gibt’s zum Preis von zwölf Euro im Vorverkauf bei der Bergischen Buchhandlung, Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online, an der Abendkasse kosten sie 15 Euro.

www.kultur-haus-zach.de

Freitag, 18. November, 20.30 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erfolg mit innovativem Schulkonzept
Erfolg mit innovativem Schulkonzept
Erfolg mit innovativem Schulkonzept

Kommentare