Polizei

Schwerverletzter bei Unfall im Kreisverkehr

Ein 25-jähriger Kradfahrer aus Bochum verletzte sich bei einem Unfall in Hückeswagen schwer. 
+
Ein 25-jähriger Kradfahrer aus Bochum verletzte sich bei einem Unfall in Hückeswagen schwer. 

Eine Autofahrerin kollidierte mit dem vorfahrtsberechtigten Krad im „Bergischen Kreisel“.

Hückeswagen. Ein 25-jähriger Kradfahrer aus Bochum verletzte sich bei einem Unfall in Hückeswagen schwer. Das teilte die Polizei mit.

Der Kradfahrer wollte am Sonntag (13. Juni) um 16.50 Uhr vom „Bergischen Kreisel“ in Richtung Alte Ladestraße fahren. Eine 30-jährige Remscheiderin näherte sich mit ihrem Corsa aus Richtung Wiehagen dem Kreisverkehr. Als sie in diesen einfuhr kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Kradfahrer. Dieser stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Ein Rettungswagen brachte den 25-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Laut Aussage der Polizei entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zehn Fragen an Andreas Pohl
Zehn Fragen an Andreas Pohl
Zehn Fragen an Andreas Pohl
Trickbetrüger fordern 36.000 Euro – 62-Jähriger tut das einzig Richtige
Trickbetrüger fordern 36.000 Euro – 62-Jähriger tut das einzig Richtige
Trickbetrüger fordern 36.000 Euro – 62-Jähriger tut das einzig Richtige

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare