Unfall

Schwer verletzt: 21-jährige Renaultfahrerin prallt gegen Baum

Die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
+
Die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte die Hückeswagenerin in ein Krankenhaus.

Hückeswagen. Am Freitagmorgen, gegen 4.45 Uhr, hat eine 21-jährige Hückeswagenerin auf der K1 in Hückeswagen-Wiehagen die Kontrolle über ihren blauen Renault Clio verloren. Die junge Frau fuhr, aus Remscheid kommend, auf der K1 in Fahrtrichtung Hückeswagen. Unmittelbar hinter der Einmündung Zur Landwehr verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto. Die 21-Jährige geriet auf einen angrenzenden Grünstreifen und prallte dort frontal gegen einen Baum.

Dabei zog sie sich laut Polizei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Renault Clio war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Funkstille in Funkenhausen nach Blitz
Funkstille in Funkenhausen nach Blitz
Funkstille in Funkenhausen nach Blitz
Ehepaar Persian landet bei E-Rallye auf dem Treppchen
Ehepaar Persian landet bei E-Rallye auf dem Treppchen
Ehepaar Persian landet bei E-Rallye auf dem Treppchen
Konferenz zum digitalen Wandel
Konferenz zum digitalen Wandel
Konferenz zum digitalen Wandel
Straßenverkehrsamt ist in Ferien geschlossen
Straßenverkehrsamt ist in Ferien geschlossen
Straßenverkehrsamt ist in Ferien geschlossen

Kommentare