Polizei

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Die Polizei hat in der Nacht zu Montag zwei junge Männer festgenommen.
+
Polizei_Beier.jpg

Am Montagabend verbremste sich ein 28-Jähriger beim abgebrochenen Überholmanöver und stürzte.

Hückeswagen. Eine leichte Verletzung zog sich ein 28 Jahre alter Motorradfahrer aus Remscheid in Hückeswagen bei einem Unfall am Montag (14. Juni) auf der B237 zu.

Laut Polizei fuhr der Remscheider um 22.50 Uhr mit seiner Honda aus Richtung Wipperfürth kommend auf der B237. Nach einem abgebrochenen Überholmanöver verbremste sich der 28-Jährige beim Einscheren und stürzte. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer leicht.

Die Honda rutschte währenddessen weiter und prallte gegen den VW Beetle einer 21-jährigen Burscheiderin, die mit ihrem Wagen auf der Bevertalstraße in Richtung B237 unterwegs war. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Bikertreff an der Bevertalsperre ist der Hit
Bikertreff an der Bevertalsperre ist der Hit
Bikertreff an der Bevertalsperre ist der Hit
Wo wurden diese beiden Häuser fotografiert?
Wo wurden diese beiden Häuser fotografiert?
Wo wurden diese beiden Häuser fotografiert?
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf

Kommentare