Musiksommer

Hard Enough rockt auf dem Marktplatz

Die Rockband Hard Enough aus Wiehl lebt nach dem Band-Mantra „Wenn’s nicht rockt, wird’s rockig gemacht“. Das wollen sie morgen bei ihrem Konzert in Wipperfürth bei, Musiksommer unter Beweis stellen.
+
Die Rockband Hard Enough aus Wiehl lebt nach dem Band-Mantra „Wenn’s nicht rockt, wird’s rockig gemacht“. Das wollen sie morgen bei ihrem Konzert in Wipperfürth bei, Musiksommer unter Beweis stellen.

Wipperfürther Musiksommer wird am Samstag fortgesetzt.

Wipperfürth. Für den morgigen Samstag, 23. Juli, sind 25 Grad und trockenes Wetter vorhergesagt. Dann wird der Wipperfürther Musiksommer auf dem Marktplatz fortgesetzt. Die Wirte am Markt der Hansestadt freuen sich auf viele Gäste aus dem Umland, wenn die Wiehler Band Hard Enough spielt. Die vierköpfige Rockband lebt nach dem Band-Mantra „Wenn’s nicht rockt, wird’s rockig gemacht“.

Sänger Charly, Gitarrist Axel, Bassist Frank und Drummer Andy verstehen sich zwar als klassische Rock-Cover-Band, wagen sich aber auch an Songs heran, die das Publikum nicht unbedingt im Repertoire einer Rockband vermutet – so findet sich zum Beispiel auch John Denver auf der Setlist, heißt es in der Ankündigung. Mit im Gepäck sind aber immer auch Klassiker von Bands wie AC/DC, den Beatles, Guns n‘ Roses oder Deep Purple. Das Konzert startet wie alle anderen Auftritte auch um 19.30 Uhr, der Biergarten auf dem Marktplatz öffnet von 18 bis 23 Uhr. Die Gäste sitzen entweder dort oder in den Biergärten der umliegenden Gaststätten. Für das leibliche Wohl sorgt ein großer Schankwagen, der durch die Wirte am Markt betrieben wird.

Eine Sitzplatzreservierung direkt auf dem Marktplatz gibt es nicht, die Gäste haben aber die Möglichkeit, bereits frühzeitig Tische in den angrenzenden Gaststätten zu reservieren. Weil es keine coronabedingten Einschränkungen mehr gibt, können sich Besucher auch erstmals eigene Sitzgelegenheiten wie Campingstühle oder Hocker mitbringen. -rue-

hard-enough.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie will einfach gerne etwas zurückgeben
Sie will einfach gerne etwas zurückgeben
Sie will einfach gerne etwas zurückgeben
Ein unterhaltsames Seniorentreffen
Ein unterhaltsames Seniorentreffen
Ein unterhaltsames Seniorentreffen
1000 Kinder machen den Samstag zu ihrem Tag
1000 Kinder machen den Samstag zu ihrem Tag
1000 Kinder machen den Samstag zu ihrem Tag

Kommentare