Einsatz

Hanf-Plantage hochgenommen

Unmengen an Strom wurden verbraucht.

Mitten im Zentrum von Hückeswagen – genauer gesagt an der Goethestraße – soll ein 18-Jähriger eine nicht gerade kleine Hanf-Plantage betrieben haben. Dabei wurde eine Unmenge an Strom verbraucht – so viel, dass etwa 150 Zwei-Personen-Haushalte ein Jahr damit hätten versorgt werden können. Das ist das vorläufige Ergebnis der Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft Düsseldorf, nachdem es in dem Mehrfamilienhaus am Montagabend eine Razzia gegeben hatte.

Zeitgleich waren neun weitere Objekte in Wuppertal und Düsseldorf von Beamten der bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten in Nordrhein-Westfalen (ZeOS NRW) durchsucht worden. An dem Einsatz waren Spezialeinheiten beteiligt. Sechs Personen aus Wuppertal sowie der junge Mann aus Hückeswagen wurden festgenommen und sollen im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vorgeführt werden.

Gegen einen 44-jährigen Hauptbeschuldigten mit nordmazedonischer Staatsangehörigkeit lag ein Haftbefehl vor, der in Wuppertal vollstreckt wurde. „Im weiteren Verlauf wurden an mehreren Objekten Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt“, heißt es in der Mitteilung der Pressestelle der Düsseldorfer Polizei. Bei einem festgenommenen 27-Jährigen mit albanischer Staatsangehörigkeit stellten die Beamten an seiner Wohnanschrift in Wuppertal Vakuumbeutel mit 21 Kilogramm Marihuana sicher.

Zudem entdeckten die Polizeikräfte in Barmen eine professionelle Plantage mit 1160 erntereifen Pflanzen. Bei den Durchsuchungen versuchten fünf Personen durch eine Dachluke auf ein Nachbardach zu flüchten, alle Männer konnten jedoch festgenommen werden. Die Ermittlungen zu den Personalien der Verdächtigen und ihrer Tatbeteiligung dauern an. -büba-

In der illegalen Hückeswagener Plantage waren 1116 Pflanzen entdeckt worden. Zusammen ergab das einen Stromverbrauch von gut 300 Zwei-Personen-Haushalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Hüttenzauber“ wird aufgebaut
„Hüttenzauber“ wird aufgebaut
„Hüttenzauber“ wird aufgebaut
Sie setzen ein Zeichen gegen den Klimawandel
Sie setzen ein Zeichen gegen den Klimawandel
Sie setzen ein Zeichen gegen den Klimawandel
Alle Infos rund um die Weihnachtsverlosung
Alle Infos rund um die Weihnachtsverlosung
Alle Infos rund um die Weihnachtsverlosung
Skigymnastik beim ATV
Skigymnastik beim ATV

Kommentare