Sanierung

Hallenbad bleibt noch lange geschlossen

Die Schwimmhalle ist weiter gesperrt, weil erst die Leimbinder saniert werden müssen.
+
Die Schwimmhalle ist weiter gesperrt, weil erst die Leimbinder saniert werden müssen.

Sanierung ist in der Planungsphase.

Hückeswagen. Weiterhin geht die Stadtverwaltung davon aus, dass das Hallenbad in der zweiten Jahreshälfte generalsaniert werden kann. Das teilte sie jetzt in der Sitzung des Schul- und Sportausschusses mit. Rund eineinhalb Millionen Euro sind dafür eingeplant.

Der Zeitplan ist optimistisch: Zwar hat ein Architekturbüro inzwischen im Auftrag der Stadt die Planungsunterlagen fertiggestellt und auch die Statik berechnet, vorübergehend ausgebremst wird alles aber durch die Forderung der Bauaufsicht des Oberbergischen Kreises, erst einmal ein Brandschutzkonzept zu erarbeiten und zur Genehmigung vorzulegen.

Die umfangreichen Arbeiten am Dach des Bads können erst öffentlich ausgeschrieben werden, wenn das Brandschutzkonzept vorliegt. Und auch die Ausschreibung für die Sanierung der Leimbinder, die das Dach tragen, muss warten, bis die Baugenehmigung erteilt ist. Ausschreibung und Vergabeverfahren dauern mehrere Wochen und bei der aktuell stark angespannten Lage auf dem Bausektor ist nicht zwingend davon auszugehen, dass schon nach der ersten Ausschreibung akzeptable Angebote von Handwerker-Firmen abgegeben werden. -bn-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neuer Vorstand der katholischen Frauen gestaltet die Zukunft
Neuer Vorstand der katholischen Frauen gestaltet die Zukunft
Neuer Vorstand der katholischen Frauen gestaltet die Zukunft
Ehepaar Roß ist seit 60 Jahren ein Team
Ehepaar Roß ist seit 60 Jahren ein Team
Ehepaar Roß ist seit 60 Jahren ein Team

Kommentare