Aktion

Grüne bereiten kühlen Ferienspaß

17 Jungen und Mädchen waren dabei.

Bei der Hitze war das für die 17 Kinder zwischen sechs und elf Jahren eine willkommene Abwechslung, denn beim Ferienspaß des Grünen-Ortsverbands ging’s auf eine „Wanderung mit Wasserexperimenten und Überraschungen“, die auch in den kühlen Tunnel des Beverdamms und auf den Wasserspielplatz führte. Betreut wurden die Jungen und Mädchen von Egbert Sabelek, Constanze Werth, Noah Drescher und Shirley Finster.

Am Haus Kleineichen startete eine Rallye mit Aufgaben, bei dem die Teams vorgegebene Blätter sammeln, Verkehrsschilder erklären und Wissenswertes über die Bever in Erfahrung bringen musste. Am Beverdamm wartete Helmut Selbach vom Wupperverband, der den Kindern die Aufgaben und Bedeutung einer Talsperre veranschaulichte.

Danach ging es durch den neun Grad „warmen“ Tunnel bis zum Turbinenhaus, was die Jungen und Mädchen beeindruckte. Zum Abschluss wurde eine alte römische Wasserversorgung nachgebaut. -büba-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Gebäude mit einer sehr langen Geschichte
Ein Gebäude mit einer sehr langen Geschichte
Ein Gebäude mit einer sehr langen Geschichte
Breitbandausbau: BEW ist vorbereitet
Breitbandausbau: BEW ist vorbereitet
Breitbandausbau: BEW ist vorbereitet

Kommentare