Schlossplatz

Großer Zapfenstreich mit Gänsehaut

Auch viele Zuschauer waren Sonntagabend zum Totengedenken und Zapfenstreich auf den Schlossplatz gekommen. Dort hörten sie eine sehr bewegende und nachdenklich stimmende Rede.
+
Auch viele Zuschauer waren Sonntagabend zum Totengedenken und Zapfenstreich auf den Schlossplatz gekommen. Dort hörten sie eine sehr bewegende und nachdenklich stimmende Rede.

Viele Gäste kamen auch zum Totengedenken.

Hückeswagen. Die Toten- und Gefallenenehrung mit Zapfenstreich ist ein fester Bestandteil des Schützenfests. Die Schützen und zahlreiche Zuschauer waren dazu am Sonntagabend auf den Schlossplatz gekommen. Christoph Lange, Präsident des Bergischen Schützenbundes, hielt eine bewegende Rede und unterstrich die Wichtigkeit und Aktualität dieser Tradition. Es gebe heute jedoch nicht mehr viele Menschen, die persönliche Erinnerungen an jemand haben, der im Krieg umgekommen ist. „Niemand trauert gerne – und das um Menschen, die wir nicht einmal kannten“, sagte Lange.

Totengedenken und Volkstrauertage hätte jedoch nichts an ihrer Aktualität eingebüßt. „Seit fünf Monaten erfahren wir aus den Nachrichten von einem Angriffskrieg in Europa, der zehntausende Menschenleben kostet und hunderttausende, ja Millionen von Flüchtlingen aus ihrer Heimat treibt. Und zum ersten Mal spüren wir die Auswirkungen von Krieg und Vertreibung wieder selbst.“

Für diese bewegenden Worte erhielt der Redner viel Applaus. Im Anschluss spielten die Schützenkapelle Wipperfeld und das Tambourcorps Köln-Stammheim die deutsche Nationalhymne und den Großen Zapfenstreich, was bei manchem Zuschauer eine Gänsehaut verursachte. heka

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Musikschule ist stolz auf ihre Preisträgerinnen
Musikschule ist stolz auf ihre Preisträgerinnen
Musikschule ist stolz auf ihre Preisträgerinnen
Leser erkennen Schnabelsmühle
Leser erkennen Schnabelsmühle
Leser erkennen Schnabelsmühle

Kommentare