Glaube

Gemeinde lädt zum Taizé-Gebet ein

Besucher können am Mittwoch entschleunigen

Die Evangelische Kirchengemeinde Hückeswagen lädt zum Taizé-Gebet für den morgigen Mittwoch, 2. November, in die Pauluskirche ein. Los geht es um 20 Uhr. Es ist geprägt von schlichten, mehrstimmigen meditativen Liedern und Gesängen der ökumenischen Gemeinschaft in Taizé.

„In der dunklen, nur von Kerzen beleuchteten Pauluskirche, können die Besucher entschleunigen, zuhören oder mitsingen“, heißt es in der Ankündigung. Liturg ist Pfarrer Klaus-Peter Suder, die musikalische Leitung haben Stefanie Hölzle und Inga Kuhnert.

Da die Pauluskirche kühl ist, können Besucher Decken mitbringen, außerdem ein sanftes Licht, um Texte und Noten gut mitlesen zu können.-rue-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl
Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl
Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl
Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern
Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern
Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern

Kommentare