Feuerwehr rückt zu zwei Einsätzen aus

Vom Kreisverkehr an der August-Lütgenau-Straße führte die Ölspur bis zur Rader Straße. Foto: Feuerwehr
+
Vom Kreisverkehr an der August-Lütgenau-Straße führte die Ölspur bis zur Rader Straße.

Ölspur beseitigt und Mountainbiker geborgen

-mick- Zu zwei Einsätzen ist die Feuerwehr am Sonntag ausgerückt. Der erste Einsatz führte den Löschzug Stadt am frühen Morgen nach Wiehagen, wo die Beseitigung einer Ölspur abgesichert werden musste. Wie berichtet, war bei einem Unfall auf der August-Lütgenau-Straße die Ölwanne eines Transporters aufgerissen worden.

Um 14.11 Uhr ging es dann für die Löschgruppe Herweg nach Oberhombrechen. Dort war in der Nähe der Wiebachvorsperre ein Mountainbiker gestürzt und musste rettungsdienstlich versorgt werden. Mit Hilfe anderer Radfahrer konnte der Verletzte schon zu einem nahen Wanderweg gebracht werden. Da der Notruf unter Angabe eines sich in der Nähe befindlichen Waldrettungspunktes abgesetzt wurde, wurde der Fahrer schnell gefunden. Die Besatzung des Rettungsdienstes war schon vor Ort und versorgte den Patienten. Der spätere Transport war sitzend möglich, so dass der Biker mit dem Mannschaftstransportfahrzeug der Löschgruppe Herweg über den gut befahrbaren Wanderweg zum RTW gebracht und dort weiter versorgt werden konnte. Nach gut 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Stadt übernimmt erfolgreiche Azubis
Stadt übernimmt erfolgreiche Azubis
Stadt übernimmt erfolgreiche Azubis

Kommentare