Dreister Diebstahl von Bargeld

Bewohner war zur Tatzeit im Garten. Polizei sucht Zeugen.

Heimlich hat ein Unbekannter am vergangenen Samstag ein Einfamilienhaus an der Straße Stahlschmidtsbrücke betreten und dort Bargeld gestohlen. Der Bewohner des Hauses hielt sich gegen 18 Uhr im Garten auf, während der Unbekannte die Situation ausnutzte, um unbemerkt ins Haus zu gelangen.

Plötzlich bemerkte der Bewohner eine fremde Person in seinem Garten. Als er den Fremden ansprach, schilderte dieser eine seltsam anmutende Geschichte über einen angeblich verlorenen Autoschlüssel. Der Bewohner gab dem Fremden zu verstehen, dass er nicht helfen könne, worauf dieser sich in unbekannte Richtung entfernte. Kurze Zeit später entdeckte der Bewohner in seinem Haus den Diebstahl von Bargeld.

Bei der fremden Person im Garten handelte es sich um einen etwa 1,90 Meter großen Mann mit kräftiger Statur und kurzen, krausen, schwarzen Haaren. Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter Tel. (0 22 61) 8 19 90. red

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

20-Jährige ist auf dem besten Weg zur Fluglotsin
20-Jährige ist auf dem besten Weg zur Fluglotsin
20-Jährige ist auf dem besten Weg zur Fluglotsin
Teilabriss macht den Beverdamm stabiler
Teilabriss macht den Beverdamm stabiler
Teilabriss macht den Beverdamm stabiler
Verein macht Technik erfahrbar
Verein macht Technik erfahrbar
Verein macht Technik erfahrbar
New Yorker lernen hier schwimmen
New Yorker lernen hier schwimmen
New Yorker lernen hier schwimmen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare