Standpunkt von Karl-Josef Überall

Diese Jugendarbeit schmeckt

+
hst@rga-online.de

Am Ende war es nach dem Zehn-Stunden-Einsatz eine Steigerung von fast 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Eine Leistung, auf die die Helfer der diesjährigen Pizza-Taxi-Aktion stolz sein dürfen. Und das auch vollkommen zu Recht. Eine Leistung, auf die auch die Gemeinde Lindenberg stolz sein kann. 

Denn die Mitglieder des Vereins Zukunft Jugend kneteten und belegten den Teig nicht, um ihren privaten Geldbeutel aufzufüllen. Nein, sie standen am Pizzaofen, um damit wieder einen finanziellen Beitrag zur Förderung der Jugendarbeit in der Gemeinde zu leisten. Und wie sie es nicht zum ersten Mal taten – bereits das dritte Mal wurden Pizzen gebacken. Und anscheinend haben die Hobby-Bäcker mit ihren Teigwaren auch den Geschmack der Hückeswagener getroffen. Wie die fast 50-prozentige Umsatzsteigerung wohl beweist. Kurzum, diese Jugendarbeit schmeckt. 

Jugendliche backen 200 Pizzen für die Gemeinde

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Elvira Persian leitet ab August ein Gymnasium
Elvira Persian leitet ab August ein Gymnasium
Elvira Persian leitet ab August ein Gymnasium

Kommentare