Gesundheit

Corona: 52 neue Fälle in Hückeswagen

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis bei 294,4.

In Radevormwald gibt es nach Stand vom Wochenbeginn derzeit 89 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet sind. In Hückeswagen sind derzeit 62 Menschen infiziert, in Wipperfürth sind es 90. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Oberbergischen Kreis lag am Dienstag beim Wert 294,4.

In Radevormwald gab  es in der  vergangenen Woche 67 neue Meldungen von Corona-Infektionen, in der Woche zuvor waren es noch 78  gewesen. In Hückeswagen nahm die Zahl der Fälle in der vergangenen Woche zu: Waren es im Zeitraum vom 22. bis 28. August noch 34 neue Fälle gewesen, wurden in der Woche vom 29. August bis 4. September 52 Fälle verzeichnet.

In Wipperfürth wurden in der vergangenen Wochen ebenfalls mehr neue Fälle verzeichnet, nämlich 67, während in der Woche zuvor die Zahl noch bei 59 Neuinfektionen gelegen hatte.

Der Kreis meldet einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Ein 93-jähriger Mann aus Lindlar ist verstorben.

Derzeit werden in den Krankenhäusern des Oberbergischen Kreises 23 Menschen wegen Covid-19 behandelt. Sie alle befinden sich nach Stand von Montag auf Normalstation. -s-g-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Pflitsch übernimmt Magna-Gebäude
Pflitsch übernimmt Magna-Gebäude
Pflitsch übernimmt Magna-Gebäude
Musiker beendet fast 50 Jahre Pause
Musiker beendet fast 50 Jahre Pause
Musiker beendet fast 50 Jahre Pause
So geht sauber: Familie sammelt Müll ein
So geht sauber: Familie sammelt Müll ein
So geht sauber: Familie sammelt Müll ein

Kommentare