Programm

Comedian prahlt: „I schaff mehr wie Du!“

Beim Auftritt von Comedian Jakob Friedrich sind reichlich Lacher garantiert.
+
Beim Auftritt von Comedian Jakob Friedrich sind reichlich Lacher garantiert.

Jakob Friedrich aus dem Schwabenland ist am 22. Oktober zu Gast im Kultur-Haus Zach.

Hückeswagen. Grammatikalisch richtig ist das Motto des aktuellen Programms von Kabarettist Jakob Friedrich zwar nicht, aber wahrscheinlich ist es seiner schwäbischen Wahlheimat geschuldet. Und so tritt der Mann, dessen Eltern einst aus Bremen ins Schwabenland einwanderten, am kommenden Samstag mit dem Programm „I schaff mehr wie Du!“ im Kultur-Haus Zach auf.

„Eigentlich war die Show bereits im Mai 2020 geplant, musste dann aber wegen Corona verschoben werden“, berichtet Detlef Bauer, Vorsitzender des Trägervereins. Auch der vorgesehene Ausweichtermin im Mai 2021 fiel der Pandemie zum Opfer. „Doch jetzt können wir Jakob Friedrich bei uns im Kultur-Haus begrüßen“, freut sich Bauer.

Friedrich ist Comedian und Kabarettist aus dem Schwabenland. Bei seinem Auftritt im Kultur-Haus Zach erlebt ihn das Publikum als Facharbeiter, der seit 15 Jahren in der schwäbischen Metall- und Elektroindustrie tätig ist.

Doch auch nach so langer Zeit kämpft er noch mit Anpassungsschwierigkeiten, was nicht zuletzt daran liegt, dass seine Eltern eben „von der Waterkant“ kommen. In seinem aktuellen Programm analysiert er die schwäbische Mentalität sowie politische und wirtschaftliche Zusammenhänge.

„Er nimmt die Gäste mit auf die Reise in seinen Arbeitsalltag und imitiert auf hinreißend komische Art seine Kollegen und Vorgesetzten“, versichert Bauer. „Das wird ein sehr unterhaltsamer und lustiger Abend, mit vielen Situationen, die bestimmt jeder schon einmal erlebt hat.“

Publikum wird alltäglicher Wahnsinn vor Augen geführt

Der Comedian überzeuge mit einem kurzweiligen und pointenreichen Programm voller Situationskomik und Sprachwitz; Friedrichs Themen seien mitten aus dem Leben gegriffen. Die von ihm beschriebenen Alltagssituationen werden durch seine witzigen Schilderungen zu kuriosen Begebenheiten, die dem Publikum den alltäglichen Wahnsinn vor Augen führen.

Ausgezeichnet wurde Friedrich bereits bei zahlreichen renommierten Wettbewerben. Zudem war er im SWR-Radio im Rahmen der „Mundart-Sommer-Tour“ und als „Comedian der Woche“ zu hören. Auch war und ist er immer wieder zu Gast im Fernsehen, beispielsweise bei der TV-Aufzeichnung „Wohnzimmer-Comedy“ des SWR im Juli 2021. Ferner ist er regelmäßiger Gast bei bekannten Comedy-Formaten wie dem „Quatsch Comedy Club“, der „Komischen Nacht“ oder der „Spassix Comedy Nacht“.

Karten für die Show gibt es im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.de; an der Abendkasse kosten sie 18 Euro. „Karten, die bereits für die beiden ausgefallenen Shows gekauft wurden, behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit“, versichert Bauer. -büba-

Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Viele bieten ihre Hilfe an
Viele bieten ihre Hilfe an
Viele bieten ihre Hilfe an
Der Hund wird deutlich teurer
Der Hund wird deutlich teurer
Der Hund wird deutlich teurer
Letzter Stadtdirektor wird heute 90 Jahre
Letzter Stadtdirektor wird heute 90 Jahre
Letzter Stadtdirektor wird heute 90 Jahre

Kommentare