Spaß

Bongardstraße: Spielplatz abgebaut

Ersatz gebe es an der Goethestraße.

-wow-In der letzten Stadtratssitzung vor der Sommerpause gab der Hückeswagener FDP-Fraktionsvorsitzende Jörg von Polheim die Frage an die Stadtverwaltung weiter, ob es den Spielplatz an der Bongardtstraße nicht mehr gebe.

„Man hat mir mitgeteilt, dass die Spielgeräte abgebaut wurden. Soll das so bleiben?“, fragte von Polheim. Bauamtsleiter Andreas Schröder sagte, dass das tatsächlich der Fall sei. „Der Spielplatz ist nur wenig genutzt worden, daher haben wir ihn abgebaut.“

Als nahegelegenen Ersatz gebe es ja den großen und neuen Spielplatz an der Goethestraße. Dieser war erst vor drei Jahren von der Firma Pflitsch anlässlich deren 100-jährigen Bestehens gespendet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gäste küssen Holzwurm wach
Gäste küssen Holzwurm wach
Gäste küssen Holzwurm wach
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Erinnerung an La Quinta und Holzwurm
Erinnerung an La Quinta und Holzwurm
Erinnerung an La Quinta und Holzwurm

Kommentare