Bachs Weihnachtsoratorium in klein

Paul-Gerhardt-Chor singt die erste Kantate in einer Fassung für Chor und Orgel.

Radevormwald. Nicht nur die Corona-Pandemie hat das Gemeindeleben in den Kirchengemeinden verändert. Auch der demographische Wandel hat seine Auswirkungen, gerade auch, was die Konzertlandschaft betrifft.

Das spürt natürlich auch die Lutherische Kirchengemeinde in Radevormwald – und geht nun mal einen anderen Weg. „Weihnachtsoratorium für kleine Verhältnisse“ lautet das Motto, das Pfarrer Philipp Müller vorstellt. „Nicht nur Corona hat alles verändert, auch unsere Gemeinden werden kleiner und deren Mitglieder älter.

Aber was ist mit der großartigen und beliebten Musik, die uns hinterlassen wurde?“, fragt sich nicht nur Müller. Zum Beispiel Bachs Weihnachtsoratorium. „Nur noch für große Gemeinden oder Spezialisten?“, fragt er. „Nein“, dachte sich auch Kantorin Angelika Kozinowski-Werler.

Und so wird beim Konzert am Samstag, 10. Dezember, die erste Kantate des Weihnachtsoratoriums vom Paul-Gerhardt-Chor in einer Fassung für Chor und Orgel zu hören sein.

Großer Eingangschor werde verschlankt

Der Kirchenmusikdirektor Carsten Klomp hat in der Corona-Zeit aus der Not eine Tugend gemacht und das Orchestermaterial auf die Orgel übertragen. Der Chor übernimmt laut Müller auch die Solo-Arien. Der große Eingangschor werde verschlankt.

„In der Aromatherapie ist die Essenz, also das ätherische Öl, das wertvollste, was uns die Pflanze schenkt. Mit der Orgel kann man zwar nicht das Orchester ersetzen, aber eine adäquate Klangfarbe erreichen“, berichtet Müller. Er denke, Bach selbst hätte nichts dagegen. So könnte auch in kleinen Verhältnissen seine wunderbare Musik erklingen.

Müller animiert mögliche Mitsänger zum Mitwirken. Wer Lust hat, sollte einfach mal montags um 19.30 Uhr in die lutherische Kirche an der Burgstraße zur Probe kommen. rue

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern
Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern
Ex-Bayern-Star kickt mit Montanusschülern
Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl
Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl
Brand in Hückeswagen: Feuerwehr löscht Dachstuhl

Kommentare