Kultur

Ausstellung „aus dem Skizzenbuch“

Eine „Skizzencollage“ von Wiebke Windhagen.
+
Eine „Skizzencollage“ von Wiebke Windhagen.

Im Obergeschoss der Stadtbibliothek.

Mit einer besonderen Schau wird am Samstag, 13. August, der neue Ausstellungsraum im Obergeschoss der Stadtbibliothek, Friedrichstraße 18-20, eingeweiht. Um 18 Uhr beginnt die Vernissage mit der Hückeswagener Künstlerin und Illustratorin Wiebke Windhagen unter dem Titel „Aus dem Skizzenbuch“, die vom Freundeskreis der Stadtbibliothek unterstützt wird.

Die neue Leiterin Michaela Schmitz setzt damit ihre Ankündigung um, im Obergeschoss einen Ausstellungsraum einzurichten. Dort könnten etwa Hobbykünstler oder der Bergische Geschichtsverein ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Ausstellung zeigt großformatige Bildcollagen mit Zeichnungen aus Skizzenbüchern, die bei Beobachtungen von Szenen und Situationen im Alltag entstanden sind. „Wiebke Windhagen hat über Jahre in ihren Skizzenbüchern ihre subjektive Wahrnehmung der Welt quasi mitgeschnitten“, erläutert Michaela Schmitz.

Das Jazz-Duo Double U aus Köln sorgt für die musikalische Untermalung. Öffnungszeiten: montags und donnerstags, 14 - 19 Uhr, dienstags und freitags, 8 - 13 Uhr, 1. Samstag eines Monats, 10 - 12 Uhr. -büba-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Jubilare schwelgen in Erinnerungen
Jubilare schwelgen in Erinnerungen
Jubilare schwelgen in Erinnerungen
Bei Begegnung mit Wildtieren: Cool bleiben!
Bei Begegnung mit Wildtieren: Cool bleiben!
Bei Begegnung mit Wildtieren: Cool bleiben!

Kommentare