Montanusschule

555 Euro für Gartenprojekt der Hauptschule gespendet

Die Hauptschüler freuen sich über die Spende der Grünen, denn im Garten der Schule haben sie noch so einiges vor.
+
Die Hauptschüler freuen sich über die Spende der Grünen, denn im Garten der Schule haben sie noch so einiges vor.

Grüne unterstützen Engagement.

Hückeswagen. Über diesen Besuch freute sich die Montanusschule ganz besonders: Die beiden Mitglieder des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen, Egbert Sabelek und Utz Geßner, kamen in die 6. Klasse der Hauptschule. Klassenlehrerin Sabine Karl und die Schüler begrüßten die Spender.

Durch einen Zeitungsartikel, der das Gartenprojekt der Montanusschule vorstellte, wurde der Ortsverband aufmerksam und hatte daraufhin beschlossen, das Projekt zu unterstützen.

Besser könne man Schülernicht für die Natur begeistern

„Besser kann es gar nicht gehen, die Schüler begeistern sich für die Natur und legen selbst Beete an. Die geernteten Kräuter und Gemüse werden dann auch direkt in der Schulküche verarbeitet“, berichtet Egbert Sabelek. Dieses Engagement verdiene, unterstützt zu werden – und deshalb überreichte er mit Utz Geßner 555 Euro für das Gartenprojekt.

Die Schüler stellten begeistert und kenntnisreich ihre Teilprojekte auf dem Schulhof vor. „Auch haben sie sich noch viel vorgenommen und wollen sich in nächster Zeit um den Schutz der Tiere (Igel, Schmetterlinge, Spinnen, Wildbienen Insekten) auf ihrem Schulgelände kümmern“, erfuhren Sabelek und Geßner bei ihrem Besuch in der Schule.

Daher komme die Spende der Grünen zur rechten Zeit, denn es werden noch diverse Gegenstände benötigt wie Wurzelsperren, Handschuhe, Kulturschutznetze, Pflastersteine um den Rosenstrauch, Unkrautfliese und Infoschilder. „Sicher bleibt auch noch etwas Geld für ein Eis über – als Dank für die großartig geleistete Arbeit“, heißt es in der Pressemitteilung der Hückeswagener Grünen. rue

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Firmengründer feiert 70. Geburtstag
Firmengründer feiert 70. Geburtstag
Firmengründer feiert 70. Geburtstag

Kommentare