Aktion

Helft uns helfen: RGA-Leser spenden insgesamt 33 560 Euro

+
Brigitte Hallenberg freut sich als Vorsitzende der Schlaganfallhilfe über das große Spendenaufkommen. Foto: Doro Siewert

Die Aktion geht für dieses Jahr zu Ende. Wir danken allen Spendern, die die Initiativen unterstützt haben.

Von Anja Carolina Siebel

Die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisches Land und die Schlaganfallhilfe Bergisches Land: Das sind zwei völlig unterschiedliche Initiativen mit Sitz in verschiedenen Städten, deren Hilfe sich an völlig andere Menschen richtet. Und doch haben beide eines gemeinsam: Sie brauchen Unterstützung. Und für jene, die diese Unterstützung in Wermelskirchen, Remscheid und dem gesamten Bergischen Land täglich erfahren, ist sie teilweise überlebenswichtig.

Um die vielfältige Hilfe weiter anbieten zu können, brauchen die gemeinnützigen Organisationen aber Spenden. Denn die Unterstützung ist rar. Sie kämpfen praktisch täglich ums Überleben.

Das waren die Spender unter anderem

Ganz viele der RGA-Leser haben mit ihrer Spende wieder ein ganzes Stück dazu beigetragen, dass es die beiden genannten Hilfsprojekte auch weiterhin im Bergischen Land geben kann. Dafür sei ihnen herzlich gedankt. Die Spender im Jahr 2017/18 waren unter anderem:

Antje Steiner, Heinz-Joachim und Doris Zenker, Marianne Felten, Wolfgang Breidenbach, Udo und Edelgard Jäger, Willi und Bärbel Bouss, Rosemarie Senftleben, Petra Ebbinghaus, Anneliese Tonhäuser, Thomas Meyer, Brigitte Keller, Karl-Heinz Sondermann, Karl-Friedrich und Annegret Berker, Wolfgang Neuroth, Armin Hasselbach, Detlef Franzen, Gisela Lutz, Karin Bartl, Manfred Koch, Erika und Karl-Heinz Mackau, Heidemarie Dusi, Arno Bitzer, Esther Stehning, Norbert Eryk Bankert, Wilfried und Mechthild Rühl, Werner und Brigitte Burghoff, Peter und Martina Heyder, Franz-Josef und Beatrix Marmann, Wolfgang Kopittke und Heike Ursula Wiegand, Maria Hackenberg, Dieter Hupperich, Johannes Prange, Ursula Fischer, Adolf und Dorothea Michel, Maria Backs, Hans-Georg und Rosemarie Matthes, Katrin und Jens Heckmann, Gerda-Marie Landau, Ulrike Jacobs, Wilhelm Korff, Ellen Flüs, Michael und Iris Wurm, Rainer und Brigitte Leischner, Rolf Enke, Gisela Orlowski, Hans-Walter Welp, Edith Osenberg, Joseph Schroth, Hans-Ulrich Surkamp, Jürgen Walter Ackermann, K.W. Gräf, Martin Halbach, Siegfried und Monika Kuhn, Brigitte Przynda, Friedrich und Ilse Kotthaus, Ralf Döring, Prof. Dr. Norbert Koubek und Inge Koubek-Holz, Herbert und Heidemarie Schmidt, Dietmar und Heike Zeleny, Friedhelm und Edith Busch, Wolfgang Hardt, Bernd und Brigitte Birkenstock, Renate Schulten, Rolf Griesenbeck, Helmut Löhr und Claudia Picard-Löhr, Gabriele zum Dohme, Hans Peter und Uta Bungard, Brigitte Kiel, Horst Felix und Ursula Fleischmann, Friedrich Bickenbach, Bernd und Christel Renate Quinting, Gerd und Marianne Engelbracht, Renate Stock, Marliese und Alois Buss, Michaela Hartmann, Martina Piller-Grenzbach, Ulrike Schiebisch, Gertrud Scharr, Irene Biermann, Erhard Mihlan, Annemarie Menzel, Carmen und Dirk Manstein, Armin und Gisela Maurer, Manfred von Fritschen, Hans und Sigrid Benscheid, Ursula Hilbig, Brigitte Maar, Dr. Jörg Sebastian, Doris Stursberg, Gerhard und Margarete Michel, Gabriele Humpert-Wachsmann, Bernd Wohlgemuth, Albert Gillen und Edda Borchert, Herbert Kemper, Monika Hein, Dipl. Ing. Wolfgang Schreiner, Peter Mass, Bettina Lüdtke, Ernst Meister, Gunter van Westen, Susanne Elisabeth Hollender, Erika Witte, Klaus und Gisela Roll, Ute Boecker.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren