Zeugin vereitelt Ladendiebstahl

Fast noch angefahren wurde eine Zeugin. Symbolfoto: Roland Keusch
+
Fast noch angefahren wurde eine Zeugin. Symbolfoto: Roland Keusch

-ms- Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Samstagnachmittag um 16.14 Uhr drei Tatverdächtige beim Ladendiebstahl in einem Burscheider Supermarkt. Die Polizei teilt dazu weiter mit: „Aufgrund ihrer lautstarken Ansprache ließen die Personen einen Großteil der Beute zurück und flüchteten. Nur durch einen beherzten Sprung zur Seite konnte die Zeugin verhindern, von dem anfahrenden Pkw erfasst zu werden.

“ Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine Frau und zwei Männer. Die Frau war laut Polizei etwa 1,63 Meter groß, hatte eine kräftige Statur und trug eine schwarze Leggins. Zudem hatte sie schwarze, schulterlange Haare. Der zweite Tatverdächtige war etwa 1,65 Meter groß und hatte kurze, schwarze Haare. Die Statur war schlank. Der dritte Tatverdächtige war etwa 1,70 bis 1.80 Meter groß und hatte kurze, schwarze Haare.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
BTG startet Volleyball-Kurs
BTG startet Volleyball-Kurs
BTG startet Volleyball-Kurs
Termine für die Impfstelle buchen
Termine für die Impfstelle buchen
Termine für die Impfstelle buchen
Eine Caféstube wie aus Omas Zeiten
Eine Caféstube wie aus Omas Zeiten
Eine Caféstube wie aus Omas Zeiten

Kommentare