Wichtel-Aktion löst Freude aus

Caritas

-nal- Positives Resümee zu der „Grüße-Wichteln“-Aktion der Kampagne „Vielfalt_viel.wert“ der Caritas Rhein-Berg: Projektleiter Sami Omar freut sich. „Die Kontaktbeschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, haben es für Klein und Groß leider so viel seltener gemacht, Abwechslung zu erleben und die Nähe lieber Menschen zu spüren“, sagt er. Das sollte sich im normalerweise so geschäftigen und stimmungsvollen Advent ändern. 40 Kinder des Caritas-Frühförderzentrums Cederwaldstraße in Bergisch Gladbach bastelten im Dezember mit viel Fleiß und Kreativität und schickten ihren „Wichtel-Gruß“ an die drei Caritas-Demenz-WGs in Burscheid, Bergisch-Gladbach-Romaney und Kürten-Bechen. Die Empfänger wiederum gestalteten 40 Bilder für die jungen Absender. Das Fazit: Einer Wiederholung steht nichts im Wege – dann hoffentlich ohne Corona-Beschränkungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare