Wertstoffhöfe haben länger geöffnet

Wertstoffhof Heiligeneiche. Archivfoto: Doro Siewert
+
Wertstoffhof Heiligeneiche. Archivfoto: Doro Siewert

-ms- Immer noch müssen große Mengen an Sperrmüll und Elektrogeräte aus den Hochwassergebieten entsorgt werden. Um den betroffenen Haushalten weiterhin schnell helfen zu können, verlängert der Bergische Abfallverband die Öffnungszeiten am Wertstoffhof Burscheid-Heiligeneiche, Am Mühlenweg, und am Wertstoffhof Hilgen, Heide 39. Bis 24. Juli und vom 26.

bis 30. Juli ist jeweils Montag – Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. „Unsere Bitte an alle nicht vom Hochwasser Betroffenen ist, ihre Abfälle möglichst erst wieder zum Wertstoffhof zu bringen, wenn die Hochwasserschäden entsorgt sind“, schreibt der BAV. Die verlängerten Öffnungszeiten gelten nur für Anlieferungen von Sperrmüll und Elektrogeräten aus Hochwasserschäden. Während der regulären Öffnungszeiten werden auch alle anderen zugelassenen Abfälle angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
160 Kinder zeigen ihr Können im Zirkus
160 Kinder zeigen ihr Können im Zirkus
160 Kinder zeigen ihr Können im Zirkus
Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Kunstwerke aus Zirbenholz sind seine Leidenschaft
Kunstwerke aus Zirbenholz sind seine Leidenschaft
Kunstwerke aus Zirbenholz sind seine Leidenschaft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare