Wen-Do-Kurs für Mädchen startet

Wen-Do soll Mädchen stärker machen. Foto: Frauenzimmer
+
Wen-Do soll Mädchen stärker machen.

-ms- Unter dem Titel „Mitmachen macht Mut“ veranstaltet die Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt Frauen-Zimmer e.V. in Kooperation mit dem Burscheider Büdchen einen Wen-Do-Kurs für Mädchen ab zwölf in Burscheid. Der Kurs wird von der Burscheid-Stiftung der Kreissparkasse Köln finanziert. Wen-Do wurde 1970 von Frauen entwickelt und heißt übersetzt:

„Der Weg der Frauen“. Es ist kein Kampfsport, sondern eine ganzheitliche Antwort auf (sexualisierte) Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Wen-Do-Trainerin Petra Berg vermittelt den Mädchen Strategien und Möglichkeiten, um mit peinlichen, unangenehmen und bedrohlichen Situationen umzugehen. Die Teilnehmerinnen lernen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstechniken. Auch subtile und verbale Grenzverletzungen werden Thema sein. Wen-Do ermutige, stärke, mache selbstbewusst und sei nicht schwer zu lernen. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Platzzahl ist begrenzt: Frauen-Zimmer e.V., Tel. (0 21 74) 10 47 oder per E-Mail.

team@frauenberatung-burscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Abzeichen fürs Nordic Walking
Abzeichen fürs Nordic Walking
Abzeichen fürs Nordic Walking
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Kommentare