Volksbank kehrt in renovierte Räume zurück

Das neue Leitungsteam für die Filiale in Burscheid: Filialleiter Jérôme Scheibel (l.) und sein Stellvertreter Frank Bieber. Foto: Volksbank/Bettina Osswald
+
Das neue Leitungsteam für die Filiale in Burscheid: Filialleiter Jérôme Scheibel (l.) und sein Stellvertreter Frank Bieber. Foto: Volksbank/Bettina Osswald

Geldinstitut bekommt neuen Filialleiter

Von Nadja Lehmann

Neue Räume, neuer Filialleiter, Unterstützung für die örtlichen Vereine – die Volksbank in Burscheid startet mit viel Energie ins neue Jahr. Ende des Monats ist die umfassende Renovierung der Filiale abgeschlossen, ab Donnerstag, 28. Januar, sind die Volksbanker wieder in der Hauptstraße 22 für die Kunden da, teilt Sprecherin Kristina Hellwig mit.

20 Jahre nach dem letzten Umbau wurden die Räume komplett neugestaltet: Mitarbeiter und Kunden erwartet nun eine helle, moderne Filiale, in der die Beratung im Mittelpunkt steht, heißt es in der Mitteilung. Mit Jérôme Scheibel (42) bekommt die Volksbank-Filiale einen neuen Leiter. Frank Bieber (50), seit 1994 vertrauter Ansprechpartner für die Burscheider in Finanzfragen, wird weiterhin zum Leitungsteam gehören.

Jérôme Scheibel verbrachte seine Ausbildung und die ersten Berufsjahre bei der Commerzbank, bevor er 2008 zur heutigen Volksbank im Bergischen Land wechselte. „Die Mentalität der Genossenschaftsbank gefiel mir von Anfang an“, sagt Jérôme Scheibel. „Hier wird Vertrauen und Verlässlichkeit gelebt.“ Zuletzt war er Filialleiter in Remscheid-Lennep. Mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern lebt Scheibel in seiner Heimatstadt Wuppertal.

Auf Burscheid und die neue Herausforderung freut er sich: „Mir ist es wichtig, Menschen zu begleiten – meine Mitarbeiter genauso wie unsere Kunden. Ich hoffe, dass wir uns schnell kennenlernen und gemeinsam wachsen.“ Jeden Tag als Chance sehen, auch wenn die Umstände mal herausfordernd sind, das ist das Motto des 42-Jährigen.

Gerne hätte die Volksbank mit den Burscheidern gefeiert

Gerne hätte das Burscheider Volksbankteam die Einweihung der neuen Filiale mit den Burscheidern gefeiert – pandemiebedingt geht das nicht. „Stattdessen möchten wir mit einer Spendenaktion für die heimischen Vereine unsere Freude teilen und verschenken zehn Spenden à 250 Euro“, kündigen Jérôme Scheibel und Frank Bieber an. Bis Ende Februar können sich alle Vereine, die als gemeinnützig anerkannt sind und ihren Sitz in Burscheid haben, dafür bewerben. Einen Spendenantrag und Details finden sie auf der Bankhomepage.

Noch ein wichtiger Hinweis für die Kunden: Am Mittwoch, 27. Januar, zieht die Filiale aus dem Behelfsquartier im Container zurück in die angestammten Räume. An diesem Tag finden keine Beratungen statt, auch die Geldautomaten sind nur eingeschränkt nutzbar.

www.bergische-volksbank.de/burscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Heidi Neumann kandidiert für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert für den Landtag
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Vertrag für Naturschule in Burg ist unterzeichnet
Vertrag für Naturschule in Burg ist unterzeichnet
Vertrag für Naturschule in Burg ist unterzeichnet

Kommentare