Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen

Demoliert: Kein Auto war mehr fahrbereit. Foto: Polizei RBK
+
Demoliert: Kein Auto war mehr fahrbereit.

-nal- Vier Verletzte hat ein Unfall gefordert, der sich am Donnerstagmorgen um 8.25 Uhr auf der Landesstraße 188 in Höhe Sträßchen ereignet hat. Ein 24-jähriger Bergisch Gladbacher war mit seinem Opel auf der L 188 aus Richtung Odenthal in Richtung Burscheid unterwegs. In Höhe Sträßchen erkannte er nicht, dass die Autos vor ihm anhielten, da ein Verkehrsteilnehmer nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte.

Der 24-Jährige fuhr ungebremst auf den VW einer 42-jährigen Odenthalerin auf. Dieser wurde auf den davor wartenden Skoda eines 43-jährigen Bergisch Gladbachers geschoben und bei dem Zusammenstoß leicht nach links in den Gegenverkehr gedrückt, was dazu führte, dass der VW zusätzlich noch frontal mit dem Renault eines 57-jährigen Wermelskircheners kollidierte, der in Richtung Odenthal fuhr. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die drei weiteren Beteiligten wurden leicht verletzt, teilt die Kreispolizei mit, die den Sachschaden auf rund 30 000 Euro taxiert. Alle vier Autos mussten abgeschleppt werden, in allen hatten die Airbags ausgelöst. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie die anschließenden Aufräumarbeiten blieb die Unfallstelle rund drei Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Alpakas begleiten auf Wanderungen
Alpakas begleiten auf Wanderungen
Alpakas begleiten auf Wanderungen
DLRG-Helfer werden für den Ernstfall trainiert
DLRG-Helfer werden für den Ernstfall trainiert
DLRG-Helfer werden für den Ernstfall trainiert
Stadt empfängt Neubürger mit offenen Armen
Stadt empfängt Neubürger mit offenen Armen
Stadt empfängt Neubürger mit offenen Armen

Kommentare