Sportplatz Hilgen

Verkehrliche Beruhigung ist möglich

Besucher des Sportplatzes in Hilgen, die mit dem Auto unterwegs sind, müssen Am grünen Steg oder die Reigasse nutzen.

Burscheid. Dies führt nach Meinung des Bündnisses für Burscheid (BfB) immer wieder zu brenzligen Situationen für Fußgänger und spielende Kinder. Die Straßen seien nicht nur wegen parkender Fahrzeuge relativ eng. Auch ein Gehweg fehle. In einem Antrag schlägt die BfB-Ratsfraktion nun vor, den Ausbau des Sportplatzweges zu prüfen – mit der Vorgabe, die Einbahnregelung aufzuheben und den Begegnungsverkehr zu ermöglichen. „Dadurch könnte eine verkehrliche Beruhigung in den Straßen Am grünen Steg und Reigasse erreicht werden, da Besucher der Sportanlage nicht mehr gezwungen wären, die relativ engen Wohnstraßen zu nutzen. Zudem würde dem Anliegen von Radfahrern entsprochen, die Witzheldener Straße meiden zu können“, begründet BfB-Fraktionschef Michael Baggeler. -kc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Grundsteuer: Stadt erinnert an Abgabefrist
Grundsteuer: Stadt erinnert an Abgabefrist
Grundsteuer: Stadt erinnert an Abgabefrist
Stiftung hat kaum Mittel zur Verfügung
Stiftung hat kaum Mittel zur Verfügung
Stiftung hat kaum Mittel zur Verfügung
Duo lotet musikalische Beziehungen intensiv aus
Duo lotet musikalische Beziehungen intensiv aus
Duo lotet musikalische Beziehungen intensiv aus
Gebürtiger Burscheider: Günter Wallraff wird heute 80
Gebürtiger Burscheider: Günter Wallraff wird heute 80
Gebürtiger Burscheider: Günter Wallraff wird heute 80

Kommentare