Verein bietet Kindern eine Sportfreizeit an

Bernhard Pautsch ist einer der lizenzierten Trainer bei der Herbstferien-Sportfreizeit des TTC Grün-Weiß Burscheid. Archivfoto: Jürgen Heimann
+
Bernhard Pautsch ist einer der lizenzierten Trainer bei der Herbstferien-Sportfreizeit des TTC Grün-Weiß Burscheid. Archivfoto: Jürgen Heimann

TTC 1948 Grün-Weiß Burscheid hat noch freie Plätze vom 12. bis 16. Oktober

Von Markus Schumacher

Eine kostenfreie Herbstferien-Sportfreizeit vom 12. bis 16. Oktober bietet der Tischtennisclub 1948 Grün-Weiß Burscheid e.V. (TTC). Teilnehmen können Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren. Unter qualifizierter Betreuung werde den Kindern ein breites Sport- und Geschicklichkeitsprogramm angeboten.

„Coronabedingt werden nur Sportarten durchgeführt, die ohne Körperkontakt bzw. unter Einhaltung entsprechend modifizierter Regeln nach den Hygienevorschriften möglich sind: Geschicklichkeitsspiele, Hockey, Kegeln, Darts, Tischtennis, Badminton“, schreibt der Verein.

Vormittags in Sporthalle oder Außenanlage

Die Sportfreizeit findet jeweils in Vormittagsgruppen von 8.30 bis 12.30 und nachmittags von 13 bis 16.30 in der Dreifach-Sporthalle Auf dem Schulberg sowie auf der Sport-Außenanlage der Johannes-Löh Gesamtschule statt. Getränke stehen dort jeweils kostenfrei zur Verfügung.

„Diese lizenzierten Trainer und Trainerinnen freuen sich auf euch: Bernhard Pautsch, Gabi Kratochvil, Dietmar Weber und Laura Schluck“, teilt der Verein weiter mit. Und: Es sind noch Plätze frei!

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich und kann beim Tischtennisverein in der Karl- Zimmer-Sporthalle, Höhestraße 76 (hinter der Shell-Tankstelle), montags 17 bis 21 Uhr oder freitags von 17 bis 19 Uhr, entgegengenommen werden. Anmeldeformulare liegen dort aus.

Die Anmeldung kann aber auch erfolgen bei Tischtennistrainer Bernhard Pautsch, (0 21 74) 13 99 oder per E-Mail sowie bei Maryam Brück von der Flüchtlingshilfe Burscheid,  (0 21 74) 670-374.

Die Kooperations- und Förderpartner wünschen jedenfalls jetzt schon viel Spaß: das Jugendamt des Rheinisch-Bergischen-Kreises, die Kreissparkasse Köln, der Kreissportbund Rheinisch-Bergischer-Kreis, die Flüchtlingshilfe Burscheid und die Stadt Burscheid.

Kooperationspartner im Stützpunktverein des Kreissportbundes sind das Burscheider Büdchen, die Freie evangelische Gemeinde, das Kinder- und Jugendzentrum Megafon, die Awo und der TTC.

Die Stadt Burscheid und der TTC betonen in ihrer gemeinsamen Presseerklärung: „Das Sportangebot wird nach den aktuellen Hygieneauflagen der Stadt Burscheid (Amt für Schule und Sport) durchgeführt.

Anmeldung per E-Mail: bernhard.pautsch@gmx.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Es gibt viel Verständnis bei Wartezeiten“
„Es gibt viel Verständnis bei Wartezeiten“
„Es gibt viel Verständnis bei Wartezeiten“
Burscheider zeigen sich großzügig
Burscheider zeigen sich großzügig
Rußpartikel: Spielplätze geprüft
Rußpartikel: Spielplätze geprüft
Klarinette und Trompete umgarnen sich am Kulturbadehaus
Klarinette und Trompete umgarnen sich am Kulturbadehaus
Klarinette und Trompete umgarnen sich am Kulturbadehaus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare