Unter Drogen – aber ohne Führerschein

-ms- Bei einer Verkehrskontrolle an der Höhestraße stellte sich am Freitag um 22.45 Uhr heraus, dass ein 54-jähriger Burscheider seit mehreren Jahren mit einem australischen Führerschein unterwegs ist, obwohl er diesen hätte in einen deutschen Führerschein umtauschen müssen. „Außerdem zeigte er körperlich einige Auffälligkeiten, die Rückschlüsse auf Drogenkonsum gaben“, schreibt die Polizei.

Es sei dann auch festgestellt worden, dass der Fahrer unter dem Einfluss von THC und Kokain stand. Es erwarten ihn nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Drogenkonsums.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nicht allein die Noten sind entscheidend
Nicht allein die Noten sind entscheidend
Nicht allein die Noten sind entscheidend
„En Jrooß van dä angeren Sick….
„En Jrooß van dä angeren Sick….
„En Jrooß van dä angeren Sick….
Em Jaaden un em Bösch
Em Jaaden un em Bösch
Em Jaaden un em Bösch
Der Fernsehtechniker von einst verschwindet
Der Fernsehtechniker von einst verschwindet
Der Fernsehtechniker von einst verschwindet

Kommentare