IHK überprüft Programme der Parteien

Kommunalwahl

Die IHK Köln hat für die Kommunalwahlen im September Wahlprüfsteine entwickelt, anhand derer sie die Programme der Parteien überprüfen wird. Die Erwartungen der regionalen Wirtschaft an die Politik entstanden auf Grundlage von Ergebnissen einer offenen Mitgliederbefragung, Kommentaren des Präsidiums und von den Mitgliedern der Vollversammlung sowie bestehenden Resolutionen und Positionspapieren zu lokalen Themen.

Mit Blick auf die sehr großen Herausforderungen durch die Corona-Krise sollten alle „Ressourcen auf die Überwindung der Krise“ gerichtet werden, was auch eine Überprüfung von freiwilligen kommunalen Leistungen einschließt, heißt es in den Wahlprüfsteinen. Die Forderungen sind online zusammengestellt.

www.ihk-koeln.de/229640

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Kein Alarm für Remscheid notwendig
Verein erinnert an das, was es nicht mehr gibt
Verein erinnert an das, was es nicht mehr gibt
Verein erinnert an das, was es nicht mehr gibt
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare