Trasse: Arbeiten für Anbindung sind angelaufen

-
+
-

-nal- Nebel, geheimnisvolle Atmosphäre à la Arthur Conan Doyle, der Hund von Baskerville lugt um die Ecke: In diesen warmen Dezembertagen, die weniger von Schnee als von vielen Grauschattierungen geprägt sind, hat Burscheid glatt etwas Britisches angenommen. Der Nebel will auch beim Blick von der Hauptstraße hinunter auf die Trasse nicht weichen, auf der sich erkennbar etwas tut:

„Es handelt sich um Bauarbeiten für die Anbindung des Radweges an die Innenstadt“, bestätigt Marc Baack von der Stadtverwaltung auf Anfrage. Eine Rampe soll von der Trasse hinauf auf die Hauptstraße führen und so dafür sorgen, dass bis jetzt noch vorbeifahrende Biker und Radler den Weg in die Burscheider Innenstadt finden, sich dort umsehen, einkehren, einkaufen. Und vielleicht auch wiederkommen. Foto: Nadja Lehmann

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Einfamilienhaus - Täter flüchten
Einbruch in Einfamilienhaus - Täter flüchten
Einbruch in Einfamilienhaus - Täter flüchten

Kommentare