Tischtennisclub fördert Integration mit Sport

Im Herbst 2020 hatte der Tischtennisclub ebenfalls eine Ferienfreizeit in der Sporthalle Auf dem Schulberg organisieren können – vor dem Lockdown. Archivfoto: Doro Siewert
+
Im Herbst 2020 hatte der Tischtennisclub ebenfalls eine Ferienfreizeit in der Sporthalle Auf dem Schulberg organisieren können – vor dem Lockdown. Archivfoto: Doro Siewert

Sportangebote für Kinder und Jugendliche in den Herbstferien

Von Nadja Lehmann

Integration durch Sport heißt das Zauberwort, dem sich der Tischtennisclub 1948 Grünweiß Burscheid (TTC) verpflichtet fühlt. Eine Aufgabe, die der Verein als Stützpunktverein des Kreissportbundes übernommen hat. Wie nun Vorstand Bernhard Pautsch vom TTC mitteilt, hat der Verein erneut Sportangebote organisiert: „Die Integration mit Hilfe des Sports kann leichter sein“, ist er überzeugt – und wendet sich mit Angeboten in den Herbstferien insbesondere an die Jugend.

Geplant ist eine Ferienfreizeit, die vom 11. bis 15. Oktober stattfinden soll. Ein betreutes Sportangebot steht dann an: Badminton, Tischtennis, Frisbee, Geschicklichkeitsspiele wie Kegeln und Darts, Handball, Rugby, Basketball, Schwimmen und Spielolympiade sind geplant – es dürfte für jeden und jede zwischen neun und 14 Jahren etwas dabei sein. Die Gruppen werden in drei Altersgruppen aufgeteilt; die Mädchen spielen in ihrer eigenen Mädchengruppe. Treffpunkt ist die Schulberghalle und Sportaußenanlage Auf dem Schulberg der Johannes-Löh-Gesamtschule. Und: Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei der Anmeldung muss eine Kaution von 20 Euro gezahlt werden; diese wird bei Teilnahme aber zurückerstattet. Möglich wird das durch die Unterstützung durch das Jugendamt des Rheinisch-Bergischen Kreises, den Kreissportbund und die Stadt Burscheid. Kooperationspartner sind zudem das Burscheider Büdchen, die Freikirchlich-Evangelische Gemeinde, das Kinder- und Jugendzentrum Megafon, die Flüchtlingshilfe Burscheid. „Ein Highlight“, freut sich Bernhard Pautsch.

Und es gibt noch mehr: Nämlich Schwimmen am 19. und 23. Oktober im H2O in Remscheid-Lennep. „Wasserspaß im Badeparadies“ heißt da das Stichwort, wenn von 10 bis 16 Uhr geplanscht wird. Willkommen sind auch dort die Kinder zwischen neun und 14 Jahren.

Ende Oktober runden die Stadtmeisterschaften in Tischtennis und Badminton das Angebot ab: am 30. und 31. Oktober in der Großraum-Turnhalle der Johannes-Löh-Gesamtschule, 8.30 bis 16 Uhr. Mitmachen können Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 17 Jahre.

Bereits in den Sommerferien war der TTC aktiv

Der Tischtennisverein war bereits in den Sommerferien aktiv. „Die Kooperationspartner haben wieder Unmögliches auf die Beine gestellt“, lobt Pautsch, der auf ein verlässliches Team aus Ehrenamtlern zurückgreifen kann: „Wir bedanken uns dafür bei den ehrenamtlichen Helfern des Tischtennisvereins Burscheid, dem Kommunalen Integrationszentrum und der Flüchtlingshilfe Burscheid sowie dem Megafon und dem Büdchen. Nur mit dieser intensiven Kooperation konnten wir den Jugendlichen trotz Corona diese Besonderheiten bieten“, blickt Pautsch zurück. Im Juli und August war man zum Schwimmen in Lindlar. „Der Knaller war der Kletterwald am 13. August“, sagt Pautsch. „In Summe haben wir 50 Kinder erfreuen können.“

Anmeldung, Infos bei Bernhard Pautsch, Tel. (0 21 74) 13 99; Karl-Zimmer-Halle in Burscheid, montags, 17 bis 20 Uhr. E-Mail:

bernhard.pautsch@gmx.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Kita soll zum „Dörfchen in Sträßchen“ werden
Neue Kita soll zum „Dörfchen in Sträßchen“ werden
Neue Kita soll zum „Dörfchen in Sträßchen“ werden
Mit mehr Grün gegen den Klimawandel
Mit mehr Grün gegen den Klimawandel
Mit mehr Grün gegen den Klimawandel
Partei „die Basis“ gründet ihren Kreisverband in Burscheid
Partei „die Basis“ gründet ihren Kreisverband in Burscheid
Partei „die Basis“ gründet ihren Kreisverband in Burscheid
Academie sagt geplantes Konzert ab
Academie sagt geplantes Konzert ab
Academie sagt geplantes Konzert ab

Kommentare