Tischtennis

TBÖ spielt seine Meister aus

Am vergangenen Samstag wurden traditionell zum Jahresabschluss beim TBÖ wieder die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften ausgetragen.

23 Teilnehmer machten mit. Sophie Pies war einzige Spielerin. Erster Finalist im Doppel waren M.Schmulder/Marco Fuß. Sie trafen im Endspiel auf Stephan Müller/ Sebastian Winitzki. M.Schmulder/M.Fuß waren nicht zu schlagen und wurden Doppel-Vereinsmeister 2022.

Mit Christian Klasberg, Stephan Müller, Simon Stadler, Mike Riemer und Marc Illner waren die Bezirksklassen-Herren der ersten TBÖ-Herrenmannschaft im Einzel gut vertreten. Im Halbfinale unterlag Titelverteidiger Stadler dem favorisierten Michael Schmulder, der in der NRW-Liga mit dem TV Dellbrück um den Oberliga-Aufstieg kämpft. Weiterer Halbfinalteilnehmer und somit Drittplatzierter: Christian Klasberg. Im Finale traf an seinem Geburtstag Stephan Müller auf Michael Schmulder. Trotz des Unterschiedes von vier Spielklassen lieferte Stephan Müller gegen den Westdeutschen-Vizemeister U 40 ein beherztes Spiel, konnte einen Satz für sich entscheiden. Vereinsmeister 2022: Michael Schmulder.

Für die „dritte Halbzeit“ trafen sich im Anschluss am Abend ca. 40 Personen im Jugendraum. -ms-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dirk Gläßner ist ein Cowboy ohne Pferd
Dirk Gläßner ist ein Cowboy ohne Pferd
Dirk Gläßner ist ein Cowboy ohne Pferd
Bürgermeister Runge strukturiert das Rathaus um
Bürgermeister Runge strukturiert das Rathaus um
Bürgermeister Runge strukturiert das Rathaus um
Täter setzen Metallstangen ein
Täter setzen Metallstangen ein
Täter setzen Metallstangen ein
Das ist nochmal wie Weihnachten
Das ist nochmal wie Weihnachten
Das ist nochmal wie Weihnachten

Kommentare