TBÖ ist heiß auf die neue Spielzeit

Tischtennis

-ms- Nach vielen Monaten Zwangspause rüstet der TB Groß-Ösinghausen für die neue Spielzeit. Seit Angang Juni ist in der Halle am Weidenweg wieder Training nach Anmeldung möglich. Für die Saison 2021/22 startet der TBÖ mit einer Damen-, einer Seniorinnen-, fünf Herren- und zwei Senioren-Mannschaften.

Die 1. Herren- und die Damenmannschaft spielen in der Bezirksliga. Die Senioren U 40 Mannschaft startet in der Bezirksklasse und möchte in die Bezirksliga aufsteigen. Die Senioren U 70 Mannschaft spielt in der Bezirksliga, Ziel ist die Teilnahme an den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften. Die U 60 Seniorinnen Mannschaft muss erst bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften eingreifen.

Der Tischtennis-Ausrüster Tibhar hat einen bundesweiten 3er-Mannschaftswettbewerb, den Sommer-Team-Cup, ausgeschrieben. Der TBÖ ist mit Christian Klasberg, Simon Stadler, Bernd Schmulder, Marco Fuss und Sophie Pies gemeldet. Am heutigen Montag, 19 Uhr empfängt der TBÖ zum Auftakt am Weidenweg den TTC Pesch und um 20 Uhr Langenfeld/Berghausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Männer bestehlen 89-jährige Seniorin
Männer bestehlen 89-jährige Seniorin
Männer bestehlen 89-jährige Seniorin

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare