Tannenbaumfest findet nicht statt

Auch 2020 fand das Fest nur abgespeckt statt. Archivfoto: DS
+
Auch 2020 fand das Fest nur abgespeckt statt. Archivfoto: DS

-nal- Das Tannenbaumfest ist abgesagt. Das teilt Ute Hentschel, Sprecherin der Werbegemeinschaft „Wir für Burscheid“ (WfB) auf Nachfrage mit. „Die Stadt will 2G auch auf der Straße.“ Das sei für die WfB nicht umsetzbar, schließlich habe man einen verkaufsoffenen Sonntag mit dem Tannenbaumfest kombiniert. „Parallel sind ja unsere Läden geöffnet“, sagt Hentschel.

Vor diesen hätten kleine Stände Platz finden sollen – Corona wegen ohnehin schon weniger als sonst. „Wir überlegen jetzt, samstags länger zu öffnen und den ein oder anderen Stand dann einzuladen“, kündigt Hentschel für WfB an. Ihre Buchhandlung an der Hauptstraße hat in der Adventszeit derzeit sowieso schon längere Öffnungszeiten als sonst, um entspannt einkaufen, entdecken und stöbern zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nickut-Catering liefert täglich über 10 000 Essen aus
Nickut-Catering liefert täglich über 10 000 Essen aus
Nickut-Catering liefert täglich über 10 000 Essen aus
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Kindergärten: Die Plätze bleiben knapp
Kindergärten: Die Plätze bleiben knapp
Kindergärten: Die Plätze bleiben knapp

Kommentare