Sitzung ist am Donnerstag

Stadtrat wählt den Beigeordneten

  • VonNadja Lehmann
    schließen

Es ist einer der letzten Tagesordnungspunkte und dürfte am kommenden Donnerstag doch einer der spannendsten werden, wenn der Stadtrat ab 17 Uhr im Haus der Kunst zu seiner Sitzung zusammentritt.

Von Nadja Lehmann

Denn dann wählen die Politiker und Politikerinnen den neuen Beigeordneten. In der jüngsten, jedoch nicht öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses – um dem Datenschutz zu entsprechen – hatten sich zwei Bewerber für die Beigeordnetenstelle vorgestellt. Nach einer jeweils kurzen persönlichen Vorstellung beantworteten die Bewerber Fragen der Ausschussmitglieder. „Zur Vorstellungsrunde waren alle Mitglieder des Rates hinzugeladen, um sich einen Eindruck von den Bewerbern machen zu können“, sagt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss auf Anfrage.

In der Hauptsatzung ist die Anzahl der Beigeordnetenstellen festgelegt; Burscheid sieht eine Beigeordnetenstelle vor. Sie hatte aber lange nur auf dem Papier gestanden. Denn das klamme Burscheid hatte sich ein eisernes Spardiktat verordnet, dem auch die Beigeordneten-Stelle zum Opfer gefallen war. Als jedoch nach dem Tod von Bürgermeister Stefan Caplan Dirk Runge sein Nachfolger wurde und sich das Rathaus insgesamt personell neu aufstellte, hatten alle sechs Ratsfraktionen gemeinsam den Antrag auf Besetzung der Stelle gestellt und die Verwaltung mit der Vorbereitung der Ausschreibung beauftragt.

Im Vorfeld hatte es vier Bewerber auf diese Stelle gegeben. „Alle Fraktionen und der Bürgermeister haben gemeinsam Gespräche mit allen Bewerbern geführt“, bestätigt Bergfelder-Weiss.

Nach der Vorstellung sprach der Hauptausschuss dem Rat eine einvernehmliche Empfehlung zur Wahl aus. Die Entscheidung trifft der Rat in seiner Sitzung am 15. September – dann öffentlich. Beigeordnete sind kommunale Wahlbeamte und werden vom Rat für die Dauer von acht Jahren gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig

Kommentare