Stadtentwicklung: Ausschuss tagt

Die Sitzung findet im Haus der Kunst statt. Archivfoto: nal
+
Die Sitzung findet im Haus der Kunst statt. Archivfoto: nal

-nal- Gleich zwölf Punkte stehen auf der Tagesordnung, wenn am kommenden Donnerstag, 2. September, der Stadtentwicklungsausschuss um 17.30 Uhr im Haus der Kunst zusammentritt. Die Verkehrssituation im Nadelöhr Dierath beleuchten die Anträge von SPD und Bündnis für Burscheid. Außerdem geht es um die Beleuchtung des Rad- und Gehwegs in Großhamberg. Der Geschäftsführer der Naturarena wird in einem Vortrag Möglichkeiten der Tourismusförderung ausloten.

Und auch das Haus der Kunst selbst wird beleuchtet: Am Bebauungsplan steht eine Änderung an. Um eine Umsetzung der dort befindlichen Bäume geht es beim Stichwort mittlere Hauptstraße: Dieser Abschnitt soll nach der oberen Hauptstraße als nächster an die Reihe kommen. Wichtig: Im Sitzungssaal gilt die 3G-Regel, dem entsprechende Nachweise müssen vorgelegt werden. Außerdem gilt die Maskenpflicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Pfauenauge mag die Brennnessel
Pfauenauge mag die Brennnessel

Kommentare