Stadtbücherei öffnet heute wieder für Besucher

Leseratten atmen auf: Die Burscheider Stadtbücherei meldet sich zurück und öffnet am heutigen Dienstag. Einige Regeln gibt es aber zu beachten. Archivfoto: Nadja Lehmann
+
Leseratten atmen auf: Die Burscheider Stadtbücherei meldet sich zurück und öffnet am heutigen Dienstag. Einige Regeln gibt es aber zu beachten. Archivfoto: Nadja Lehmann

FFP2-Maske ist Pflicht, negativer Schnelltest gewünscht – Abholservice bleibt bestehen

-lho- Die Burscheider Stadtbücherei öffnet am heutigen Dienstag wieder für Besucher. Nach der Aufhebung der Corona-Bundesnotbremse zum Ende der vergangenen Woche, finde der Ausleihbetrieb wieder zu den bekannten Öffnungszeiten statt. Das teilt eine Stadtsprecherin mit. Wer die Bücherei besuchen möchte, muss aber einige Regeln beachten. Wir geben einen Überblick:

Hygiene: Abstandhalten und das Desinfizieren von Händen sind hinlängst bekannt. Weiterhin gilt: Beim Besuch ist eine Maske zu tragen. Diese muss mindestens dem medizinischen Standard FFP2 oder gleichwertig entsprechen. Auch die Mitarbeiter tragen eine Mund-Nase-Maske. Zudem sind sie an der sogenannten Verbuchungstheke durch eine transparente Acrylglasscheibe zusätzlich geschützt, teilt die Burscheider Verwaltung mit.

Kontaktnachverfolgung: Besucher müssen weiterhin ihre Kontaktdaten hinterlegen. Dies ist nun auch über die Luca-App möglich. „Diese App dient der lückenlosen Nachverfolgung von Infektionsketten und entlastet damit die Gesundheitsämter“, so die Stadt. Dazu einfach den QR-Code in der Stadtbücherei mit der App scannen. „Ihr Aufenthalt kann dann nur vom zuständigen Gesundheitsamt und nur durch Ihre Erlaubnis wieder entschlüsselt werden. In einem Infektionsfall werden Sie umgehend informiert“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Schnelltest: Ein negativer Schnelltest ist für den Einlass in die Stadtbücherei nicht notwendig. Dennoch bitten die Mitarbeiter, einen solchen Bürgertest vor dem Betreten – analog zu der Regelung für das Burscheider Rathaus – durchzuführen. So sollen sich Mitarbeiter wie Leser bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt. Ein negativer Schnelltest befreit nicht von der Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Medien-Abholservice: Dieses kostenlose Angebot kann weiterhin von den Burscheidern genutzt werden. Die Wünsche könnten weiterhin unter Tel. (0 21 74) 6 19 60 oder per E-Mail mitgeteilt werden. Die Medien können anschließend zum vereinbarten Termin während der Öffnungszeiten im Eingangsbereich abgeholt werden. „Beim bloßen Abholen bestellter Medien sowie deren Rückgabe entfällt das Erfordernis der Kontaktverfolgung“, erklärt die Stadtverwaltung.

buecherei@burscheid.de

Rückgabe der Medien: Ausgeliehene Medien werden mit der neuerlichen Öffnung der Stadtbücherei nicht mehr automatisch verlängert. Sie können während der Öffnungszeiten zurückgebracht werden. Auch kann die Einwurf-Klappe am Eingang Hauptstraße 38 (gegenüber Marktplatz) genutzt werden.

Öffnungszeiten: Geöffnet ist die Burscheider Stadtbücherei montags, dienstags und freitags von 15 bis 18 Uhr, zudem dienstags und jeden 1. und 3. Samstag im Montag von 10 bis 12 Uhr. Donnerstags ist von 10 bis 18 Uhr offen, mittwochs ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Morgen steht die Mama im Mittelpunkt
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
Schokolade und Gesang gehen hier Hand in Hand
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare