Stadt nimmt Vorschläge entgegen

Burscheider des Jahres

-nal- Wer soll „Burscheider des Jahres“ werden? Nur noch bis zum Freitag nimmt die Stadt Vorschläge entgegen. Daran erinnert jetzt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss. Jeder Bürger ist vorschlagsberechtigt und darf Personen oder Gruppen nennen, die sich in seinen Augen besondere Verdienste im sportlichen, sozialen, kulturellen oder karitativen Bereich erworben haben. Vorschläge müssen schriftlich eingereicht werden (maximal eine DIN-A4-Seite) entweder per Email oder per Post an die Stadt Burscheid, Herrn Stefan Caplan, Höhestraße 7-9, 51399 Burscheid. Wichtig: Der Vorschlag muss Name, Adresse und Telefonnummer der vorgeschlagenen Person bzw. der vorgeschlagenen Personengruppe ebenso enthalten wie eine Beschreibung des Engagements sowie Name, Anschrift und Telefonnummer desjenigen, der den Vorschlag macht. Eine Auswahlkommission berät über die Vorschläge, die endgültige Entscheidung trifft dann der neu gewählte Stadtrat.

buergermeister@burscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Quintett kennt kein musikalisches Korsett
Quintett kennt kein musikalisches Korsett
Quintett kennt kein musikalisches Korsett
Auf den guten Start folgt ein harter Rückschlag
Auf den guten Start folgt ein harter Rückschlag
Auf den guten Start folgt ein harter Rückschlag
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare