Zur Sprechstunde ist Stefan Caplan in Hilgen

Ist am 27. Oktober vor Ort in Hilgen, um zu hören, wo der Schuh drückt: Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan. Archivfoto: Nadja Lehmann
+
Ist am 27. Oktober vor Ort in Hilgen, um zu hören, wo der Schuh drückt: Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan. Archivfoto: Nadja Lehmann

Unkompliziert und ohne Voranmeldung: Bürgermeister bietet seit 2018 Termine an

Von Nadja Lehmann

Stefan Caplan ist jemand, der den Austausch schätzt. Burscheids Bürgermeister nimmt Menschen gerne mit: Die Kommunalpolitiker ebenso wie die Bürger. Für letztere bietet er in regelmäßigen Abständen Sprechstunden an. Aber nicht im Rathaus. Caplan begibt sich dann aus den Verwaltungsfluren der Höhestraße hinaus und versucht, die Menschen vor Ort anzutreffen. So auch am kommenden Dienstag, 27. Oktober. Da begibt sich Caplan nach Hilgen. Seine nächste offene Bürgersprechzeit bietet der Bürgermeister ab 17.30 Uhr im Restaurant „Zur Heide“ in Hilgen, Heide 21, an. Das persönliche Gespräch sei ihm ein wichtiges Anliegen, sagt er - jetzt natürlich unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Corona-Schutz-Maßnahmen (Mund-Nase-Schutz, Abstand, Desinfektion, Rückverfolgbarkeit).

„Online-Termine sind eine interessante Ergänzung.“

Renate Bergfelder-Weiss

Offene Gesprächsmöglichkeiten, ganz ohne vorherige Anmeldung und an unterschiedlichen Orten im Stadtgebiet, bietet Burscheids Bürgermeister bereits seit 2018 regelmäßig an. Ersatzweise ist es auch möglich, einen persönlichen Online-Termin mit ihm zu vereinbaren. „Diese werden ebenfalls gut angenommen und sind eine interessante Ergänzung, insbesondere wenn es eilig ist“, sagt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss.

Die Sprechzeiten für die Burscheider und Burscheiderinnen sollen so unkompliziert, hürdenfrei und locker wie möglich sein – das hatte sich Bürgermeister Caplan beim Start der offenen Sprechstunden gewünscht. Und das scheint zu klappen, denn: „Die Resonanz auf das offene Sprechstunden-Angebot ist sehr gut“, bestätigt Bergfelder-Weiss. Oft erfolgten die Begegnungen spontan während des Einkaufsbummels oder eines Spazierganges. Zuletzt auch gerne an den Wahlkampfständen der CDU, als deren Kandidat Caplan ins Rennen ums Bürgermeisteramt ging. „Doch auch gezielt suchen die Menschen gerne das Gespräch“, sagt Bergfelder-Weiss.

Auch der übernächste Termin steht schon fest: Da ist Stefan Caplan wieder mitten in Burscheids Innenstadt und ab 17 Uhr im Restaurant „Deutsches Haus“, Hauptstraße 37, gesprächsbereit.

www.burscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
SK Elektronik will 2022 ins Gewerbegebiet Straßerhof ziehen
Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Das Vitalbad hält Heinz Paetzke fit
Kinder haben sich kreativ mit Insekten auseinandergesetzt
Kinder haben sich kreativ mit Insekten auseinandergesetzt
Kinder haben sich kreativ mit Insekten auseinandergesetzt

Kommentare