Spende für Flutopfer ist im Ahrtal angekommen

Sammlung im Alten Bahnhof Burscheid

-ms- Beim Konzertsommer im Alten Bahnhof Burscheid hat Geschäftsführer Mohamed Charara rund 500 Euro an Spenden seiner Gäste gesammelt. Charara hat die Summe auf 600 Euro aufgerundet und persönlich an die Ahr gebracht. Ein Freund, der in Ahrweiler wohnt, hilft seit dem Flutereignis vom 14./15. Juli betroffenen Bewohnern vor Ort und hat auch Menschen bei sich zu Hause aufgenommen. Er hat das Geld entgegengenommen und an zwei Personen übergeben, die ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben. Die Dankbarkeit der Betroffenen vor Ort ist riesig. Charara: „Das Leid darf nicht in Vergessenheit geraten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Gut Landscheid bietet Schnelltests an
Gut Landscheid bietet Schnelltests an
Gut Landscheid bietet Schnelltests an
Einzelhändler verteilen ab Samstag wieder Glücksbons
Einzelhändler verteilen ab Samstag wieder Glücksbons
Einzelhändler verteilen ab Samstag wieder Glücksbons
Burscheider genießen Musik und Geselligkeit
Burscheider genießen Musik und Geselligkeit
Burscheider genießen Musik und Geselligkeit

Kommentare