SPD will neue Straße in Dierath

Fraktion stellt Antrag

-ms- Die Ortschaft Dierath soll durch eine neue Umgehungsstraße vom Durchgangsverkehr entlastet werden. Diesen Antrag stellt die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Burscheid für den Stadt-Entwicklungs-Ausschuss am Donnerstag, 15. April.

Als Begründung gibt die Fraktion an, dass die vorhandene Kreisstraße nicht mehr dazu geeignet sei, dem täglichen Verkehrsaufkommen, gerecht zu werden.

Die bekannten Probleme, wie die Parksituation, der Radweg, Begegnungsverkehr sowie die Bring- und Abholsituation der Grundschule Dierath, lassen sich, nach Ansicht der SPD-Fraktion, nicht nur mit einer Neuordnung der Parksituation entschärfen. „Diese Maßnahme ist zu kurz gedacht“, sagt SPD-Pressesprecher Klaus Nierhoff. „Auch eine Verlegung der Feuerwache ändert nichts an der täglichen Verkehrssituation.“

Die SPD-Fraktion hatte die Stadtverwaltung um Unterstützung bei ihrem Antrag gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Messebauer will Ausfallfonds für Aussteller
Messebauer will Ausfallfonds für Aussteller
Messebauer will Ausfallfonds für Aussteller
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Impfen ohne Termin im Kreisgebiet
Impfen ohne Termin im Kreisgebiet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare