Senioren- und Pflegeberatung ist Thema im Sozialausschuss

Ute Scharf und Cosima Mai weisen Ratsuchenden in der Senioren- und Pflegeberatung den Weg. Archivfoto: Stadt Burscheid
+
Ute Scharf und Cosima Mai weisen Ratsuchenden in der Senioren- und Pflegeberatung den Weg. Archivfoto: Stadt Burscheid

Fachgremium tagt am kommenden Dienstag im Haus der Kunst

Von Nadja Lehmann

Der Schul- und Sozialausschuss trifft sich am kommenden Dienstag, 16. November, 17.30 Uhr, im Haus der Kunst zu seiner nächsten Sitzung. Ein Thema ist unter anderem der Bau einer Kindertagesstätte in Sträßchen, in der künftig fünf Gruppen Platz finden sollen. Das Architekturbüro Koppetsch und das Deutsche Rote Kreuz als Träger stellen den Politikern ihre Pläne für die neue Einrichtung vor.

Außerdem sprechen die Ausschussmitglieder in einem großen Themenkomplex über die Senioren- und Pflegeberatung. Über die Senioren-, Pflege- und Wohnberatung der Stadt Burscheid sowie zur dazu geplanten Neuausrichtung des Rheinisch-Bergischen Kreises wird Cosima Mai berichten, die zu den Ansprechpartnerinnen der Senioren- und Pflegeberatung in Burscheid gehört.

Bereits vorab hatte das Bündnis für Burscheid (BfB) seine Sorge in einem dem entsprechenden Antrag formuliert, der Kreis könne seine Pläne, die Beratung zu zentralisieren, wieder aufleben lassen. Dazu wird von Verwaltungsseite Dirk Runge berichten.

Über die Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber gibt es einen Sachstandsbericht von Ordnungsamtsleiter Marco Fuss.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt sprechen die Politiker über Ziele und Zielerreichung 2020. Pflichtprogramm: Im Neuen Kommunalen Finanzmanagement ist die Steuerung über Ziele und Zielvereinbarungen ein wesentlicher Bestandteil zwischen Politik und Verwaltung. Die Abbildung von Zielen im Haushaltsplan ist für jede Gemeinde verpflichtend, kann in den Gemeinden aber unterschiedlich gestaltet werden.

Zum Besuch der Sitzung gilt 3G mit einem dem entsprechenden Nachweis. Die Sitzung ist öffentlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
RöLab weitet Angebote auf Kitas und „Best Ager“ aus
RöLab weitet Angebote auf Kitas und „Best Ager“ aus
RöLab weitet Angebote auf Kitas und „Best Ager“ aus
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen

Kommentare