Schloss Morsbroich: Die Ritter des Klangs

Ulrich Kister und Werner Erhardt. Foto: Felicitas Schulte
+
Ulrich Kister und Werner Erhardt.

-kc- Sie folgen den Spuren des Klangs, entdecken Unerhörtes und Unwiederbringliches: die Ritter des Klangs. Denn so ist der Klang: Kaum entdeckt und frisch gehört, ist er auch schon wieder fort. Und lauert darauf, wieder ins klingende Leben gerufen zu werden. Die Ritter entdecken ein Lied und wie es sich verändert, erforschen wie Dinge klingen oder der eigene Körper.

Ulrich Kister (Klavier, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug) und Werner Ehrhardt (Violine) führen mit ihrer Musik und ihren Songs unterschiedlichster Stilrichtungen, improvisierten Klangbildern, witzigen Texten und Mitmachaktionen spielerisch und humorvoll durch das Reich des Klangs. Im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich, Gustav-Heinemann-Straße 80, in Leverkusen können Groß und Klein das Konzert entspannt genießen. Termin: 20. März, 15 bis ca. 15.50 Uhr. Karten: 5 und 7 Euro. Kartenbüro im Forum, Tel. 02 14-4 06 41 13 sowie:

www.kulturstadtlev.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Judoka trainieren mit einem Olympioniken
Judoka trainieren mit einem Olympioniken
Judoka trainieren mit einem Olympioniken

Kommentare