Rodungen an der Trasse beginnen

Zentrumserweiterung

Von heute, Montag, 21. Februar, bis voraussichtlich morgen erfolgen Rodungsarbeiten entlang der Balkantrasse. Die Arbeiten finden im nördlichen Hangbereich des Panorama-Radwegs statt und erstrecken sich über den Bereich des Schotterparkplatzes zwischen Trasse und Montanusstraße bis auf Höhe der Verbindung zum Ewald-Sträßer-Weg.

Die Rodung ist Bestandteil der Maßnahme „Zentrumserweiterung Montanusstraße“ im Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept (IEHK). Für die Zentrumserweiterung ist eine leichte Verschiebung der Trasse vorgesehen, was die heute beginnenden Rodungsmaßnahmen erforderlich macht.

Die Baumfällarbeiten werden durch das Unternehmen Kettwiger Baumdienst Energieholz GmbH aus Essen ausgeführt. Während der Arbeiten werden die Bäume auch auf Wintereinstände von Vögeln überprüft, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Kohlenmonoxid hätte sie fast das Leben gekostet
Kohlenmonoxid hätte sie fast das Leben gekostet
Kohlenmonoxid hätte sie fast das Leben gekostet
Die Stadtbücherei rüstet sich für die Zukunft
Die Stadtbücherei rüstet sich für die Zukunft
Die Stadtbücherei rüstet sich für die Zukunft

Kommentare