Bühne

Rezitation und Musik erzählen von der ersehnten Weite

Kirchenmusikdirektorin Silke Hamburger.
+
Kirchenmusikdirektorin Silke Hamburger.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Konzert: „Klangwege 180“ am kommenden Samstag.

Von Nadja Lehmann

Ekkehard Rüger rezitiert.

Silke Hamburger ist die Vorfreude anzuhören. „Endlich“, sagt die Burscheider Kirchenmusikdirektorin und meint damit ihre Konzertreihe „Klangwege“. Eine Institution in Stadt und Evangelischer Kirchengemeinde, die durch Corona arg zerzaust wurde, weil die Auftritte zuletzt immer wieder abgesagt werden mussten: Krankheit und/oder Quarantäne ließen grüßen. Doch nun sind sie schon in Sicht- und Hörweite, die „Klangwege“ mit dem stolzen Zusatz „180“.

Klein, aber fein wird es am kommenden Samstag, 12. November, zugehen, wenn Silke Hamburger in den Großen Saal in der Hauptstraße 44 an der Evangelischen Kirche bittet: Sie selbst übernimmt den musikalischen Part, während Ekkehard Rüger für die Rezitation zuständig ist. Er liest aus dem Buch „Die Weite fühlen“ von Pia Soler. Dieses hat dem Abend auch seinen Titel verliehen, der genauso heißt: „Die Weite fühlen“. „Man muss das Buch nicht kennen“, ermutigt Hamburger die potenziellen Besucherinnen und Besucher. „Man kann einfach zuhören und sich einlassen.“ Bei Soler handle es sich um eine Hirtin aus dem schweizerischen Graubünden, die die Sehnsucht so vieler gestresster Mitmenschen aufgreife: Einfach mal weg zu sein. Soler lebt diese Sehnsucht, verbringt ihre Sommer fernab von Smartphone, Hektik und Büroalltag.

Silke Hamburger gestaltet den musikalischen Part am Klavier und spielt ein Impromptu von Franz Schubert, eine Suite von Arseni Gladkowski sowie die Sonate in e-Moll von Edward Grieg.

Eine Pause gibt es nicht, los geht´s um 18 Uhr

Eine Pause gibt es nicht, los geht es um 18 Uhr. Dauer: rund 70 Minuten. Um das Tragen einer Maske wird gebeten. Der Eintritt ist frei, eine Spende jedoch willkommen. Zur Orientierung: Als Richtwert nennt die Gemeinde 10 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
Die Schüler stärken sich im Miteinander
Die Schüler stärken sich im Miteinander
Die Schüler stärken sich im Miteinander
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf

Kommentare