NRW-Innenminister hilft

Herbert Reul reagiert rasch auf den Hilferuf der Bäckerei Kretzer

Die steigenden Kosten bereiten Richard Kretzer Sorgen.

Burscheid. Mit Sorge blickt Richard Kretzer, Chef der gleichnamigen Burscheider Bäckerei, auf die Energiekrise und explosionsartig in die Höhe schießenden Kosten. Darüber hatte er im August ausführlich mit dem Bergischen Volksboten gesprochen. „Gerade Bäckereien sind sehr energieintensiv und durch die ausufernden Kosten enorm betroffen“, sagt Kretzer. Den Stromverbrauch seines Unternehmens beziffert er auf rund 600 000 Kilowattstunden im Jahr. Der Energieversorger habe signalisiert, dass es vom Januar an teurer wird – 30 Cent mehr pro Kilowattstunde. Bedeutet: rund 13 000 Euro im Monat mehr an Stromkosten.

Deshalb wandte sich der studierte Betriebswirt, der für die CDU im Stadtrat sitzt, an mehrere Politiker. „NRW-Innenminister Herbert Reul hat unmittelbar reagiert und den Kontakt zu mir gesucht“, berichtet er nun. Gemeinsam mit dem Obermeister der Bäcker-Innung, Peter Lob, empfing Kretzer den Minister in seinem Hilgener Büro direkt über der Backstube. „Er hat sicherlich genügend Termine - umso bemerkenswerter ist es doch, dass er sich für unsere Branche sofort Zeit gekommen hat“, sagt Kretzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mehr Bewerber als Ausbildungsstellen
Mehr Bewerber als Ausbildungsstellen
Mehr Bewerber als Ausbildungsstellen
Orchesterverein lässt den Dom erklingen
Orchesterverein lässt den Dom erklingen
Orchesterverein lässt den Dom erklingen

Kommentare