Randalierer pöbelte gleich noch mal

Polizeieinsatz

-ms- Am frühen Sonntagmorgen fiel Polizeibeamten der Wache Burscheid im Rahmen eines Einsatzes „Randalierer“ ein 18-jähriger Leichlinger derart aggressiv auf, dass ihm zunächst ein Platzverweis erteilt wurde. Aber das reichte wohl nicht: „Völlig uneinsichtig wurde er schließlich in Gewahrsam genommen“, schreibt die Polizei. Dabei fand man dann eine nicht unerhebliche Menge Marihuana in seiner Tasche.

Nachdem er dann am frühen Sonntagmorgen aus dem Gewahrsam in Burscheid entlassen wurde, pöbelte er unmittelbar danach auf der Straße erneut Passanten an. Damit nicht genug: „Er versuchte kurz darauf, in eine Witzheldener Tankstelle einzubrechen.“ Dort wurde er schließlich ganz in der Nähe festgenommen.

„Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen des versuchten Einbruchs, Besitzes von Betäubungsmitteln sowie wegen Beleidigungen und Bedrohungen gegenüber den Beamten“, bilanziert die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Impfen ohne Termin im Kreisgebiet
Impfen ohne Termin im Kreisgebiet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare