Projekt Ausbildung 4.0

IHK Köln

Das Projekt „Ausbildung 4.0“ bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Köln unterstützt kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) bei der Suche nach Azubis, heißt es in einer Pressemitteilung. In einer kostenfreien dreiteiligen Webinar-Reihe unter dem Motto „Wie ticken Jugendliche?“ erhalten Ausbilder, Ausbilderinnen und andere Ausbildungsbeteiligte in den jeweiligen Unternehmen Informationen und praktische Tipps, um Jugendliche in Zeiten des digitalen Wandels und der Corona-Pandemie besser zu verstehen und sie für eine Ausbildung zu gewinnen. Den Auftakt macht das einstündige Webinar „Azubimarketing – Wie ticken Jugendliche?“ am kommenden Mittwoch, 20. Januar, ab 10 Uhr. Das Online-Seminar ist ein Gespräch zwischen Anja Borberg und Tilman Liebert, die in kurzen Abschnitten unterschiedliche Punkte dialogisch beleuchten und den Zuschauer einbeziehen. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten für Betriebe gibt es online.

www.ausbildung40.koeln

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Initiative will Wohnungsnot im Keim ersticken
Initiative will Wohnungsnot im Keim ersticken
Initiative will Wohnungsnot im Keim ersticken
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare